Ein 25-jähriger Mann wurde festgenommen, nachdem ein Polizeihubschrauber ihn aufgespürt hatte

0

Ein Mann wurde nach einer dramatischen Verfolgungsjagd mit mehreren Polizeiautos, Hundepatrouillen und einem Polizeihubschrauber festgenommen.

Am Dienstag, dem 8. Juni, gegen 2.15 Uhr entdeckten Beamte einen Ford Fiesta, der unberechenbar die Moorhey Road in Richtung Dover Road in Maghull entlang fuhr.

Die Beamten näherten sich dem Fahrzeug, ein Fahrer verließ den mutmaßlich gestohlenen Wagen und flüchtete.

Der National Police Air Helicopter Service, Beamte und Hundepatrouillen durchsuchten den Mann und nahmen ihn fest.

Bei der Durchsuchung des verlassenen Fahrzeugs fand die Polizei Reste von Cannabis.

Der 25-jährige Mann aus Liverpool wurde wegen des Verdachts des Diebstahls eines Kraftfahrzeugs, des Fahrens unter Drogeneinfluss und des Fahrens bei Disqualifikation festgenommen.

Er wurde zur Vernehmung festgenommen und das Fahrzeug von der Polizei geborgen.

Inspektor James Halpin sagte: „Die Festnahme heute Morgen ist ein großartiges Beispiel dafür, was wir in der Zusammenarbeit mit unseren Partnern wie NPAS erreichen können.

"Solche Autofahrten stellen ein massives Risiko für andere Verkehrsteilnehmer und Fußgänger dar. Wenn Sie Informationen über mutmaßliche Fahrzeugkriminalität, Drogenfahren oder anderes gefährliches Verhalten haben, kontaktieren Sie uns und wir werden Maßnahmen ergreifen."

Personen mit Informationen über gefährliches Fahren, Drogenfahren oder Fahrzeugdiebstahl wenden sich bitte an die Polizei von Merseyside auf Twitter @MerPolCC, Facebook „Merseyside Police Contact Center“ oder rufen Sie 101 an.

Sie können die unabhängige Wohltätigkeitsorganisation Crimestoppers auch anonym unter 0800 555 111 oder über ihr Online-Formular unter https://crimestoppers-uk.org/give-information/give-information kontaktieren. Rufen Sie immer 999 an, wenn ein Verbrechen im Gange ist.

Share.

Leave A Reply