Eine Hommage an den Mann, dessen Leiche im Hafengewässer gefunden wurde

0

Einem Mann, der starb, nachdem er heute Morgen im Mersey gefunden wurde, wurde Tribut gezollt.

Polizeibeamte, Rettungskräfte und Küstenwache wurden gegen 7.35 Uhr zum Salthouse Dock gerufen, um zu berichten, dass die Leiche eines Mannes im Wasser gesichtet worden sei.

Der Bereich wurde nahe der Einfahrt zum Albert Dock abgesperrt und Rettungskräfte arbeiteten daran, den Mann aus dem Wasser zu holen.

Er wurde ins Krankenhaus gebracht, aber kurz darauf für tot erklärt.

Viele Leser haben der Familie des Mannes ihr Beileid ausgesprochen und auf der ECHO-Facebook-Seite herzliche Hommage hinterlassen.

Dawn Hall sagte: “So sehr traurig. Hoffe, du bist jetzt in Frieden.RIP”

Julia Cooke sagte: “So traurig, dass diese Todesfälle häufiger werden. RIP.”

Eine dritte, Theresa Dixon, fügte hinzu: “Es ist so traurig, von all diesen Todesfällen zu hören.”

Ruth Strong sagte: “Möge er in Frieden ruhen, Gott segne ihn.”

Während Sheila Teasdale kommentierte: “Gott segne ihn.”

Im Kommentarbereich von ECHO sagte der Benutzer MK: “Ruhe in Frieden, wer immer du bist, und denke an die arme Familie und Freunde, die diese Nachricht so traurig erhalten werden.”

Boatman3 kommentierte: “Meine Gedanken sind bei seinem Familien-RIP.”

dmaxxx3 sagte: “So traurig für seine Familie und Freunde.”

Liverpool-Gal fügte hinzu: „RIP, wer immer Sie sind. Ich hoffe, Sie sind jetzt in Frieden und denken an Ihre Familie und Freunde.“

Ein Sprecher der Polizei von Merseyside sagte: „Beamte, die Küstenwache und der North West Ambulance Service waren anwesend und der Mann wurde aus dem Wasser geholt.

“Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht und kurz darauf leider für tot erklärt.

“Der Tod wird nicht als verdächtig behandelt und es wird eine Obduktion durchgeführt, um die Todesursache festzustellen.

“Die Ermittlungen laufen, um den Mann formell zu identifizieren und seine nächsten Angehörigen zu informieren.”

Share.

Leave A Reply