Helden-LKW-Fahrer rettet Menschenleben, indem er unter der M62-Brücke hält

0

Ein Lkw-Fahrer wurde als Held gefeiert, weil er angeblich unter einer Autobahnbrücke angehalten hatte, um einen Mann am Springen zu hindern.

Ein beunruhigendes Bild, das am Donnerstag auftauchte, zeigte einen Mann, der über das Geländer der M62-Brücke geklettert war und am Ende saß und in Richtung Autobahn blickte.

Als ihn ein Lkw-Fahrer sah, parkten sie ihr Fahrzeug auf dem Standstreifen direkt unter dem Mann, berichtet Leeds Live.

Der Fahrer ließ es dann dort stehen, bis der Mann sicher von der Brücke eskortiert wurde.

Das Bild wurde hunderte Male im Internet geteilt und viele Leute lobten den LKW-Fahrer für sein schnelles Denken.

Eine Person sagte: “Guten Dank an den LKW-Fahrer. Hoffentlich bekommt die Person auf der Brücke die Hilfe, die sie braucht.”

Ein anderer fügte hinzu: “Trucker ist ein guter Mensch und verdient höchsten Respekt.”

Ein dritter sagte: “Fantastischer LKW-Fahrer, er braucht eine Medaille. Armer Mann, hoffe, er bekommt die Hilfe, die er braucht.”

Verwundbare Bürgerunterstützung Leeds schrieb: „ES IST OKAY – NICHT OKAY ZU SEIN.

“Dies ist ein Bild von der Autobahnbrücke M62 – ein Passant hat es gepostet, um auf die aktuelle Situation aufmerksam zu machen.

“Was die Leute nicht verstehen, ist, dass auf die andere Seite einer Brücke zu springen – bedeutet, dass etwas mit ihrer psychischen Gesundheit grundlegend nicht stimmt. Aber was kommt als nächstes……..?

“Ich habe eine Familie, die schon einmal an diesem Punkt war und immer noch eine Woche auf einen Termin warten musste, als sie sich auf einer Brücke wiederfand – dieser Beitrag soll das Bewusstsein dafür schärfen, dass – ES IST OKAY – NICHT OKAY ZU SEIN – und du sprechen kann oder soll.

“Was für ein Trucker – auf dem Standstreifen anhalten und seinen Truck dort stehen lassen – um sicher zu gehen, dass es beim Sprung nicht mehr weiter bis zum Boden war.”

Share.

Leave A Reply