HMRC warnt Millionen von Steuerkreditnehmern wegen Betrugs

0

Millionen von Menschen, die Steuergutschriften geltend machen, werden vor einem neuen Betrug gewarnt, bei dem Kriminelle, die behaupten, von der HMRC zu sein, zur Herausgabe von Bargeld auffordern.

HMRC kümmert sich um die Steuerangelegenheiten der Menschen und vergibt Zahlungen wie Steuergutschriften, um Familien gezielt zu unterstützen.

Neue Zahlen haben ergeben, dass die HMRC in den 12 Monaten bis zum 30. April auf mehr als 1.154.300 Verweise auf verdächtige Kontakte aus der Öffentlichkeit reagiert hat.

Von diesen boten mehr als 576.960 gefälschte Steuernachlässe an – berichtet Chronicle Live.

Dies ist ein besonders wichtiges Thema für Steuergutschriftsempfänger, die damit rechnen können, die verbleibenden jährlichen Verlängerungspakete diese Woche per Post zu erhalten.

Einige können einem raffinierten Betrug zum Opfer fallen, während sie nach echter Korrespondenz von HMRC Ausschau halten.

Die Kriminellen fordern die Zielpersonen auf, ihre persönlichen Daten preiszugeben oder sogar Geld für eine gefälschte Überzahlung zu überweisen.

Im Jahr vor dem 30. April hat HMRC mit Telekommunikationsunternehmen und Ofcom zusammengearbeitet, um mehr als 3.000 böswillige Telefonnummern und mit Internet-Service-Providern, um über 15.700 bösartige Webseiten zu entfernen.

HMRC reagierte auf insgesamt 443.033 Meldungen über Telefonbetrug, 135% mehr als im Vorjahr.

Viele Betrügereien imitieren tatsächlich echte Regierungsbotschaften, um authentisch und beruhigend zu wirken.

Einige Betrügereien verwenden HMRC-Branding und -Logos oder enthalten Links zur offiziellen HMRC-Adresse oder Telefonnummer.

Myrtle Lloyd, Generaldirektorin für Kundenservice von HMRC, sagte: „Wir fordern alle unsere Kunden auf, sehr vorsichtig zu sein, wenn sie aus heiterem Himmel von jemandem kontaktiert werden, der nach Geld oder Bankdaten fragt.

„Es gibt viele Betrügereien, bei denen Betrüger Kunden anrufen, SMS schreiben oder E-Mails senden, die behaupten, von HMRC zu sein.

“Wenn Sie Zweifel haben, empfehlen wir Ihnen, nicht direkt zu antworten und uns sofort selbst zu kontaktieren.

“Durchsuchen Sie GOV.UK nach unserer ‘Checkliste für Betrugsfälle’ und erfahren Sie, wie Sie Steuerbetrug melden.”

Die Öffentlichkeit wird nun aufgefordert, wachsam gegenüber solchen Betrügereien zu bleiben.

Wenn Kunden die Identität eines Anrufers nicht überprüfen können. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply