Kerry Katona ist wütend auf GMB, nachdem ein Gast ihr OnlyFans-Konto aufgerufen hat

0

Kerry Katona war heute Morgen bei Good Morning Britain wütend, nachdem ein Gast ihren OnlyFans-Account in einer Debatte über gepolsterte Badebekleidung für Kinder angesprochen hatte.

Der High Street-Händler New Look verkauft mehrere gepolsterte Bikinis in seiner 9-15-Reihe und sagt, dass das Kleidungsstück Bescheidenheit bietet und dass andere Geschäfte ähnliche Badeanzüge verkaufen.

Aber Susanna Reid sagte, dass GMB keinen anderen High-Street-Händler gefunden habe, der die gleiche Art von Bikinis verkauft.

Kerry trat in der Show auf, um das Thema zusammen mit Real Housewives of Jersey-Star Tessa Hartmann zu diskutieren.

Die fünffache Mutter Kerry sagte: „Ich gehe davon aus, dass ich meinen Neunjährigen in einen Zweiteiler mit ein bisschen Frozen on oder Trollen stecken werde.

“Ich würde sie nicht in einen gepolsterten Bikini stecken, der sie sich ihres Körpers bewusst machen würde und fragen würde, warum meine Brüste nicht wie die andere kleine Mädchenmama sind. Ich denke, Kinder müssen Kinder sein.

“Was als nächstes? Gepolsterte Badehose für Jungen? Die Welt ist verrückt geworden, Richard.”

Tessa sagte: “Ich denke, diese schützen Ihre Bescheidenheit, junge Mädchen haben Brustknospen und mit einem Baumwollstoff könnten sie sich schämen.”

Kerry schlug vor, als nächstes Tanga-Bikinis zu kaufen, gab jedoch zu, dass die Situation für einen 15-Jährigen anders sei als für einen Neunjährigen.

Tessa argumentierte, dass es viele andere Dinge auf der Welt gab, die kleine Kinder korrumpierten, wie zum Beispiel OnlyFans, eine Plattform, auf der Kerry auftritt.

Tessa schlug auch vor, dass Kerrys Kinder diejenigen waren, die Fotos von ihr machten, um sie auf OnlyFans zu posten.

Aber Kerry war wütend auf Tessas Vorschlag und sagte: “Zuallererst, Liebling OnlyFans, ist für über 18, es ist nichts für neunjährige Kinder und meine Kinder machen keine Nacktfotos von mir, also was auch immer du dort liest, hast du es falsch.

“Meine Kinder fotografieren mich im Bikini oder in meiner Unterwäsche, ich bin eine 40-jährige Frau.

“Zweitens, wenn ich in einem Resort Urlaub mache, werde ich mein Kind nicht in einen Bikini-BH stecken, der es sexualisiert, ohne zu wissen, wer es beobachtet.

“Es ist, als würde man vor einem Pädophilen eine Karotte baumeln lassen.”

Share.

Leave A Reply