"Konnte nichts Besseres finden" – Sven Goran Eriksson zerstört Darren Bent nach der Stürmerfrage von Ex-Everton

0

Sven-Goran Eriksson sagte gegenüber Darren Bent, er könne “keinen besseren” als den 17-jährigen Theo Walcott finden, nachdem der ehemalige Stürmer von Charlton Athletic die Entscheidung, ihn aus dem englischen WM-Kader 2006 auszuscheiden, in Frage gestellt hatte.

Bent hatte in derselben Saison 18 Tore für die Addicks geschossen, während Walcott noch sein Arsenal-Debüt gab, nachdem er im Januar für 9 Millionen Pfund von Southampton gewechselt war.

15 Jahre später waren die beiden bei talkSPORT wieder vereint und Bent, der sich zuvor für die Kritik an Everton-Star James Rodriguez entschuldigt hatte, fragte Eriksson, ob er den ehemaligen Everton für das Turnier in Deutschland nach vorne bringen würde.

Bent sagte: “Natürlich werde ich aus persönlichen Gründen ins Jahr 2006 zurückkehren. Theo Walcott, ich bin nicht gegangen, was hast du dir dabei gedacht?”

Die wichtigsten Nachrichten von Everton FC

  • Warum DCL enttäuscht sein sollte
  • Everton macht Aufnahme in die erste Mannschaft
  • Everton hat Duncan Ferguson eine Nachricht geschickt
  • Dreifache Transfernachricht inmitten eines 70-Millionen-Pfund-Tags

Eriksson antwortete: “Walcott? Naja, ich konnte keinen besseren finden. Dann dachte ich, warum nimmst du ihn nicht mit seiner Geschwindigkeit, aber auch wenn du Nummer 23 wählst, wird er wahrscheinlich nicht die Weltmeisterschaft für dich gewinnen.”

“Ich dachte, für die Zukunft wird er sehr gut sein und es war schade, dass er nicht spielen konnte und sehr davon abhängig war, dass Rooney vom Platz gestellt wurde und wir im Viertelfinale eine Stunde mit 10 gegen 11 gegen Portugal gespielt haben Es war damals nicht an der Zeit, etwas zu ändern.

“Wir können lange darüber diskutieren. Ich fand es eine gute Idee und habe viele Gespräche darüber geführt und mich entschieden, ihn mitzunehmen.

“Die Medien waren sehr positiv darüber, aber wenn er nicht spielte, waren sie sehr negativ.

„Wir haben es geschafft. Wenn es richtig oder falsch war, wer weiß. Was auch immer ich dort getan habe, es hätte das Ergebnis in der Zusammenfassung nicht geändert.

Share.

Leave A Reply