Mamas Mode, die im Lockdown kreiert wurde, um in der Londoner Oxford Street zu sein

0

Eine zweifache Mutter aus Southport wird Mode, die sie entworfen hat, in der Londoner Oxford Street zeigen.

Dzeina Jandava, 30, stammt ursprünglich aus Lettland und lebt seit sieben Jahren mit ihrem Mann und zwei Kindern im Alter von 10 und 8 Jahren in Southport.

Sie absolvierte 2017 einen Grundkurs in Kunst und Design am Southport College, bevor sie am BA(Hons) Fashion Promotion Course an der UCLan teilnahm.

Dzeina ist eine von 50 Studenten aus der ganzen Welt, die ausgewählt wurden, um an der Ausstellung der W1 Curates X Graduate Fashion Foundation auf den digitalen Bildschirmen des Flannels-Geschäfts in der Oxford Street teilzunehmen.

Ab dem 14. Juni werden zwei Wochen lang Bilder aus dem Abschlussprojekt von Dzeina Millionen von Menschen an der auffälligen Fassade von Flannels gezeigt.

Dzeinas Projekt befasst sich mit einem Modetrend, der sich auf ein zielgerichtetes, achtsames und nachhaltiges Leben konzentriert, und ihre Bilder repräsentieren den Lebenszyklus, die Schönheit der Verwandlung von Alt in Neu und die Wirkung von Heilung.

Der 30-Jährige sagte: „Ich komme damit nicht klar. Ich habe ohne wirkliche Erwartungen an dem Wettbewerb teilgenommen, aber ich bin stolz auf das, was ich geschaffen habe und beschloss, an mich selbst zu glauben. Es ist erstaunlich zu denken, dass so viele Leute meine Arbeit sehen werden.“

„Es war manchmal schwer, das Lernen mit dem Privatleben zu jonglieren, besonders wenn wir während der Sperrung den Heimunterricht berücksichtigen mussten.

“Mein Mann studiert auch Rechnungswesen an der UCLan, also haben wir einfach dafür gesorgt, dass wir uns gegenseitig unterstützten, wenn wir Fristen hatten.”

Eve Astle, Leiterin des Modeförderungskurses der UCLan, sagt, sie sei “extrem stolz” auf Dzeina und “alle ihre Leistungen”.

Die Ausstellung der W1 Curates X Graduate Fashion Foundation wird am Montag, 14. Juni, auf dem digitalen 4K-Bildschirm von Flannel live gehen. Zu den früheren W1 Curates-Ausstellern zählen Ikonen wie David Bailey und David LaChapelle.

Share.

Leave A Reply