Rhian Brewster gibt Liverpool eine Transferwarnung, die sie nicht ignorieren können

0

Liverpool hat in diesem Sommer viele Entscheidungen auf dem Transfermarkt zu treffen, wenn es um Abgänge geht, wobei durch Spielerverkäufe erhebliches Geld erwirtschaftet werden kann.

Divock Origi und Xherdan Shaqiri sind nur zwei der Spieler, die abreisen könnten, um Geld einzubringen, aber es gibt andere, deren Zukunft komplexer ist, darunter Nat Phillips.

Liverpool muss jedoch genauso rücksichtslos sein wie bei Rhian Brewster, der letzten Sommer für eine Gebühr von rund 23,5 Millionen Pfund im vergangenen Oktober zu Sheffield United wechselte.

„Ich wäre versucht, zum Beispiel Phillips diesen Sommer zu behalten“, sagte Josh Williams im Podcast Analysing Anfield – einer speziellen Episode, die sich auf Liverpools Transferentscheidungen im Sommer konzentriert.

“Das ist nur für den Fall, dass Virgil van Dijk nicht sofort wieder drei Spiele pro Woche spielen kann oder Joe Gomez etwas länger braucht oder was auch immer.

„Aber wenn für ihn ein Gebot von über 15 Millionen Pfund eingeht, wäre ich versucht, ihn loszuwerden. Man muss bedenken, dass die Aktie des Spielers möglicherweise nie wieder so hoch wird.

“Das war bei Brewster so ziemlich der Fall. Einige Liverpool-Fans wollten, dass er für die Saison ausgeliehen wird, aber er war gerade bei Swansea ausgeliehen worden, wo er etwa 11 Tore erzielte.

“Stellen Sie sich vor, er wäre letzten Sommer ausgeliehen und dann eine ganze Saison in der Bramall Lane ausgeliehen worden und hätte kein einziges Tor erzielt.

„Das muss Liverpool denken – wird ein Spieler jemals wieder so viel wert sein?

“Bei Phillips und anderen könnte das der Fall sein und Liverpool muss sich davor hüten.

“Wenn das Fenster bis Januar völlig normal ist und es keine Probleme gibt und Phillips nicht gespielt hat, dann sind Sie möglicherweise eher geneigt, ihn zu verkaufen, aber sein Wert ist möglicherweise nicht so hoch.

„Er könnte jedoch einen Job machen, bis die Dinge zu einem werden. Die Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply