Sobald Sie Ihre Playstation 5 am 12. November einschalten und einrichten, sollten Sie sofort in Sonys vorinstalliertes Astro’s Playroom eintauchen. Das Spiel ist ein wahrer Leckerbissen, der Sie mit Ihrem DualSense-Controller auf ein immersives Abenteuer mitnimmt. Während Sie sich Ihren Weg durch die Levels des Spiels bahnen, werden Sie auf eine Reise durch die PlayStation-Geschichte mitgenommen und sammeln Gegenstände und Hardware, die für die Konsolenlinie des Unternehmens von Bedeutung sind.

0

Sobald Sie Ihre Playstation 5 am 12. November einschalten und einrichten, sollten Sie sofort in Sonys vorinstalliertes Astro’s Playroom eintauchen. Das Spiel ist ein wahrer Leckerbissen, der Sie mit Ihrem DualSense-Controller auf ein immersives Abenteuer mitnimmt. Während Sie sich Ihren Weg durch die Levels des Spiels bahnen, werden Sie auf eine Reise durch die PlayStation-Geschichte mitgenommen und sammeln Gegenstände und Hardware, die für die Konsolenlinie des Unternehmens von Bedeutung sind.

In “Astro’s Playroom” tauchen Sie direkt in das fiktive Innenleben der PS5 ein, das von niedlichen, kleinen Robotern bevölkert wird. Das subtil benannte “Playstation Labo” ist ein Hub mit vier Hauptwelten, die verschiedene Komponenten der Hardware widerspiegeln.

Dieses Spiel ist eine Ode an die besten Teile des DualSense-Controllers. Es ist erstaunlich, wie so viele kleine Effekte, die im Zusammenspiel funktionieren, das Spielerlebnis bereichern können. Jede der vier Hauptwelten “Cooling Springs”, “GPU Jungle”, “Memory Meadows” und “SSD Speedway” besteht aus vier Levels, in denen jeweils eine der einzigartigen Funktionen des Controllers demonstriert wird. Spüren Sie die Druckempfindlichkeit der haptischen Auslöser, wenn Sie die Feder Ihres Roboter-Froschanzugs zusammendrücken, der Sie ans Ziel bringt. Wenn Sie in das Mikrofon pusten, werden einige Plattformen mit einem Windrad vorwärts geschleudert. Mit dem Touchpad können Sie in Ihren Anzug schlüpfen und sich in bestimmten Levels einen Weg bahnen, wenn Sie eine Kugelform haben.

Die Grundsteuerung ist sehr einfach und intuitiv mit einem Sprung-, Doppelsprung- und Angriffsschema, das sowohl neuen als auch erfahrenen Spielern vertraut sein sollte. Dankenswerterweise hilft es, dass Sie die Kraft des DualSense allein durch die grundlegende Fortbewegung spüren werden. Einfache Effekte wie Wind, der Ihnen entgegenbläst, oder das Schweben im Wasser werden durch maßgeschneiderte Vibrationen spürbar. In manchen Momenten können Sie sogar das sanfte Brechen von Eis unter Ihnen spüren. Diese kleinen Gesten sind deutlich spürbar und tragen viel zu einem immersiven Erlebnis bei.

Die Levels haben ein wundervolles, charmantes Design, das genug Platz bietet, um die Erkundung auf deiner Reise durch die PlayStation-Geschichte zu erleichtern. Alles fühlt sich einladend an, vom Einstiegslevel “Cooling Springs”, in dem man eine Wasserrutsche hinunterrutscht und dabei plätschert, bis zur Verwendung von Pfeil und Bogen in. Dies ist eine kurze Zusammenfassung.

Share.

Leave A Reply