Umstrittene Parkgebühren könnten in Wirral Resorts erhoben werden

0

In einer Reihe von Wirrals Ferienorten könnten Parkgebühren erhoben werden, obwohl die Pläne zuvor nach einer Gegenreaktion auf Eis gelegt wurden.

Eine Sitzung des Umwelt-, Klimanotstands- und Verkehrsausschusses des Rates am kommenden Montag wird eine Reihe von Optionen erörtern, um die Einnahmen aus den Parkplätzen im gesamten Bezirk zu erhöhen.

Ein vor dem Treffen erstellter Bericht empfiehlt den Stadträten, aus Maßnahmen zu wählen, darunter Erhöhungen von bis zu 1,50 £ über alle Tarife oder die Einführung standardisierter bezirksweiter Parkgebühren.

Alternative Vorschläge umfassen die Schaffung von Einnahmen aus der Einführung von Gebühren für das Parken von Autos in Teilen der Küstenorte und Städte des Bezirks.

In dem Bericht heißt es, dass der Rat im Rahmen des Jahresbudgets 2021/22 durch „zusätzliche und erhöhte Parkgebühren und eine umfassende Überprüfung der Parkplätze“ mindestens 1 Million GBP an Einsparungen erzielen muss, was eine Mischung von Optionen umfassen könnte, einschließlich der Einführung neuer Gebühren an verschiedenen Standorten.

Zu den alternativen Vorschlägen gehören die Einführung von Gebühren für Parkplätze abseits der Straße, die derzeit in Bromborough, Bebington, Irby, Hoylake und New Brighton kostenlos sind, sowie neue Straßengebühren in Stadtzentren wie New Brighton, West Kirby, Hoylake, Heswall und Moreton .

Die Einführung von Parkgebühren an Küstenstandorten ist eine weitere vorgeschlagene Maßnahme, obwohl der Bericht besagt, dass Maßnahmen zur Einführung neuer Gebühren aufgrund rechtlicher und praktischer Auswirkungen, einschließlich der Verpflichtung zur öffentlichen Anhörung und Kapitalanlage.

Als vor drei Jahren Pläne zur Einführung von Parkgebühren in den Küstenparks der Region vorgebracht wurden, waren diese sehr umstritten.

Eine Petition gegen die Einführung der Anklage und ein öffentliches Konsultationsverfahren wurde von 16.000 Personen unterzeichnet.

Die Pläne, in den Küstenstädten der Region Parkgebühren auf der Straße zu entwickeln, wurden gestrichen, während in den Küstenparks Gebühren von 50 Pence bis zu einer Stunde erhoben wurden.

In dem für die Sitzung am Montag erstellten Bericht heißt es, dass Unternehmen zwar oft unter einer geringeren Besucherfrequenz durch die Einführung von Parkgebühren leiden würden, aber die Ergebnisse einer kürzlich für die walisische Regierung durchgeführten Studie zeigten, dass die Beweise dafür „fast ausschließlich anekdotisch sind. “

Darin heißt es: “Besucher. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply