Vorübergehende Frau rettet Babys Leben, nachdem die in Panik geratene Mutter auf die Straße rennt

0

Eine vorbeikommende Krankenschwester hielt an und rettete einem Baby das Leben, nachdem es in den Armen ihrer Mutter blau geworden war.

Nicole Walker hatte einen Snack für ihren dreijährigen Harrison zubereitet, als sie ihre Tochter Isabella von ihrem Feldbett abholte.

Die 24-Jährige fand ihren fünf Monate alten Säugling gestern (Dienstag, 9. Juni) gegen 11.45 Uhr blau, schlaff und nicht ansprechbar in ihrem Haus auf dem Beechwood Estate in Wirral.

Sie sagte dem ECHO: “Ihre Augen waren einfach offen, als sie nur da lag.

“Ich hatte eine volle Panikattacke und habe sie sofort abgeholt und bin zu meiner Nachbarin nach draußen geeilt.

„Ich hatte solche Angst, ich hatte keine Ahnung, was ich tun sollte, aber dann hielt eine Frau in einem vorbeifahrenden Auto an, nahm sie mit und führte eine HLW durch.

„Alles, was ich wusste, war, dass sie eine außerdienstliche Krankenschwester war und ich bin so dankbar, dass sie dort war – sie hat das Leben meines Babys gerettet.“

Die kleine Isabella wurde mit einem Krankenwagen ins Arrowe Park Hospital gebracht, wo sie über Nacht blieb.

Nicole, die auch Mutter von Peytein (8), Laila (7) und Nevaeh (5) (sowie Harrison) ist, sagte: “Die Kinder waren ein wenig verwirrt und verstanden nicht wirklich, warum ich nicht nach Hause gekommen war nachts.”

Die Ärzte gaben Isabella Entwarnung und sie ist jetzt wieder zu Hause bei ihren älteren Geschwistern.

Nicole sagte: „Sie hatte sich an einigen ihrer Kranken verschluckt – die Krankenschwester, die geholfen hat, hat dies gesehen, als sie ihre CPR gab.

“Sie hatte in der Vergangenheit Probleme mit Reflux, aber damit hatte ich nie gerechnet, es war so beängstigend.

„Ich habe sie ständig überprüft.

“Ich melde mich definitiv für einen Erste-Hilfe-Kurs an und würde allen Eltern empfehlen, einen zu machen.

„Man sieht diese Art von Dingen im Fernsehen und glaubt nie, dass sie einem passieren werden, aber sie könnten jedem passieren.

“Ich bin der Frau, die ihr das Leben gerettet hat, einfach so dankbar.”

Share.

Leave A Reply