WWE kündigt die Entlassung von Samoa Joe, Mickie James und anderen an

0

WWE kündigt die Entlassung von Samoa Joe, Mickie James und anderen an

WWE kündigte am Donnerstag eine Reihe von Entlassungen aus ihrem Roster von Wrestlern an, darunter Mickie James, Samoa Joe und andere.

Die Wrestling-Promotion bestätigte, dass sie sich von neun Wrestlern trennt, darunter ehemalige Champions und ein zukünftiger Hall of Famer: Mickie James, Samoa Joe, Peyton Royce, Bo Dallas, Chelsea Green, Billie Kay, Tucker, Mojo Rawley, Kalisto und Wesley Blake.

“WWE hat sich auf die Entlassung von Samoa Joe, Billie Kay, Peyton Royce, Mickie James, Chelsea Green, Tucker, Kalisto, Mojo Rawley, Bo Dallas und Wesley Blake mit Wirkung zum heutigen 15. April 2021 geeinigt. Wir wünschen ihnen das Beste in all ihren zukünftigen Unternehmungen”, schrieb WWE in einem Post auf der Website der Promotion.

Diese neuesten Entlassungen kommen ein Jahr nach dem Datum, an dem WWE eine Reihe von On-Air-Talenten und Hinter-den-Kulissen-Mitarbeitern entließ. Einige der entlassenen On-Air-Talente waren Karl Anderson und Luke Gallows, EC3 und sogar Hall of Famer Kurt Angle.

WWE machte diese frühere Ankündigung am 15. April 2020, unter Berufung auf die COVID-19-Pandemie.

“Aufgrund von COVID-19 und den aktuellen, von der Regierung verordneten Auswirkungen auf WWE und das Mediengeschäft im Allgemeinen, hat das Unternehmen in den vergangenen Wochen eine umfassende Bewertung seiner Abläufe vorgenommen. Diese Analyse führte zur Umsetzung verschiedener kurzfristiger Kostensenkungen und Cashflow-Verbesserungsmaßnahmen”, schrieb WWE damals in einer Pressemitteilung.

WWE würde im Februar 2021 ein Betriebsergebnis vor Abschreibungen (OIBDA) in Höhe von 286,2 Millionen Dollar für das Jahr 2020 melden, was einen neuen Rekord darstellt.

Als die Nachricht von den Entlassungen zu kursieren begann, nahmen die Wrestler auf der kurzen Liste zu sozialen Medien, um ihre Gefühle mit ihren Anhängern zu teilen.

Mickie James drückte ihre Dankbarkeit gegenüber WWE für ihren zweiten Run bei der Company aus, nachdem sie 2010 gegangen und 2016 zurückgekehrt war.

“Dankbar für die Erinnerungen. Dankbar für die Umkleidekabine. Dankbar für die Fans. Dankbar für diese kleinen Schlüssel zu meinen goldenen Handschellen. Du kannst nie erwarten, dass die Visionen anderer von dir so groß sind wie deine eigenen Träume. Danke, Vince McMahon”, schrieb James.

Dankbar für die Erinnerungen. Dankbar für die Umkleidekabine. Dankbar für die Fans. Dankbar für diese kleinen Schlüssel zu meinen goldenen Handschellen. Du kannst nie erwarten, dass die Visionen anderer von dir so groß sind wie deine eigenen Träume. Danke. Dies ist eine kurze Zusammenfassung.

Share.

Leave A Reply