Zwei Menschen sind in einer Wohnung in Liverpool gefangen, als ein Feuer durch das Schlafzimmer reißt

0

Zwei Menschen waren in einer brennenden Liverpooler Wohnung gestrandet, nachdem heute Morgen ein Feuer durch ein Schlafzimmer gerissen war.

Die beiden Bewohner waren heute gegen 1.30 Uhr durch ein Fenster zu sehen, als Rauch aus der vom Feuer versunkenen Wohnung in der Nähe des Princes Park aufstieg.

Heute sagten die Feuerwehrchefs, dass Rauchmelder mit ziemlicher Sicherheit das Leben der beiden Bewohner retteten, die von Feuerwehrleuten aus dem Fenster in Sicherheit gebracht und nach dem Brand der Wohnung im ersten Stock in der Devonshire Road in die Obhut von wartenden Sanitätern gegeben wurden.

Einer der Bewohner wurde zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Drei Einsatzkräfte wurden zum Brandort geschickt.

Ein Sprecher des Merseyside Fire and Rescue Service sagte: „Die Besatzungen wurden um 1.36 Uhr alarmiert und waren um 1.42 Uhr vor Ort. Drei Feuerwehrfahrzeuge nahmen daran teil.

„Bei der Ankunft fanden die Einsatzkräfte ein Feuer in einer Wohnung im ersten Stock des dreistöckigen Gebäudes.

Feuerwehrleute mit Atemschutzgeräten drangen mit Schlauchtrommeldüsen in das Gebäude ein und löschten das Feuer. Zwei Personen wurden von der Feuerwehr aus dem Gebäude in Sicherheit gebracht.

“Alle anderen Bewohner der Wohnungen waren unterwegs, als die Besatzungen eintrafen.”

Stationsleiter Chris Barrett sagte, das Feuer habe erneut gezeigt, wie wichtig es sei, funktionierende Rauchmelder zu haben.

Er sagte: „Die Besatzungen wurden im Schlafzimmer einer Wohnung im ersten Stock des Anwesens mit einem gut entwickelten Feuer konfrontiert.

„Die Feuerwehrleute haben schnell gehandelt, um nicht nur das Feuer zu löschen, sondern auch zwei Personen zu retten, die sich noch im Inneren befanden und aufgrund der Rauchmenge nicht gehen konnten.

„Bei unserer Ankunft warteten sie am Fenster, um dem Rauch zu entkommen. Die Besatzungen verwendeten Rauchhauben, um sicherzustellen, dass sie diese beiden Personen draußen in Sicherheit bringen und den wartenden Sanitätern übergeben konnten.

“Während die Aktionen der Feuerwehr diese beiden Personen letztendlich retteten, war das Vorhandensein von funktionierenden Rauchmeldern in der Unterkunft entscheidend, um ihnen die Frühwarnung zu geben, die sie brauchten, um die Rettungsdienste auf das Feuer aufmerksam zu machen.”

Er fügte hinzu: “”Rauchmelder retten Leben – das ist eine Tatsache – aber das können sie nicht, wenn sie nicht funktionieren oder im ersten Moment nicht da sind. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply