21 bestätigte Covid-19 Todesfälle in einem Dubliner Pflegeheim für ältere Menschen

0

Haushilfskräfte könnten in Pflegeheime umgesiedelt werden, sagte der Minister.

21 PERSONEN MIT einem bestätigten Fall von Covid-19 sind in einem Altenpflegeheim in Dublin gestorben, hat die HSE bestätigt.

Das St.

Mary’s Hospital im Phoenix Park, Co Dublin wird von der HSE betrieben und kümmert sich um ältere Menschen.

Gesundheitsminister Simon Harris sprach heute den Bewohnern und Mitarbeitern von St.

Mary’s sein Mitgefühl aus und erklärte: “Ich kann mir nicht vorstellen, wie traumatisch das ist”.Er würdigte diejenigen, die weiterhin in St.

Mary’s “hinter dem Hintergrund einer großen Tragödie” arbeiten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Harris sagte, die HSE unterstütze das Heim, in dem 198 Bewohner betreut werden.

In einer Erklärung sagte die HSE: “Wir sprechen ihrer Familie und ihren Freunden unser tiefstes Mitgefühl aus, und unsere Gedanken sind in dieser schwierigen Zeit bei ihnen.”Das St.

Mary’s Hospital pflegt zu jeder Zeit regelmäßigen Kontakt zu Familien und Verwandten, und dieser hat seit Beginn der Änderungen der Besuchsregelungen und dem ersten Verdachtsfall von Covid-19 erheblich zugenommen.

Wir ermutigen alle Angehörigen, die Fragen haben, sich direkt an uns zu wenden.

Unsere Mitarbeiter treffen sich täglich und werden über die aktuelle Situation auf dem Laufenden gehalten und stellen diese Informationen den Bewohnern und den nächsten Angehörigen aller Bewohner zur Verfügung”.Die Gesundheitsbehörde erklärte, dass ihre Priorität innerhalb aller ihrer stationären Pflegedienste, einschließlich des St.

Mary’s Hospital, die Bereitstellung einer personenzentrierten, sicheren Pflege für alle Bewohner ist.

Die Gesundheitsbehörde fügte hinzu, dass eine Reihe von Bewohnern und Mitarbeitern des St.

Mary’s Hospital positiv auf Covid-19 getestet wurden, und dass sich die Zahl täglich ändert.Im St.

Mary’s Hospital finden Tests an Bewohnern und Personal statt, wobei die HSE angibt, dass das St.

Mary’s Hospital täglich mit persönlicher Schutzausrüstung (PSA) beliefert wird..

Share.

Leave A Reply