33 Millionen US-Arbeitslose inmitten des COVID-19-Fallout

0

Neue Daten zeigten, dass mehr als 33 Millionen Amerikaner Anträge auf Arbeitslosenunterstützung gestellt haben, da COVID-19 weiterhin die Wirtschaft verwüstet, was auf das Ausmaß des Schadens für den Arbeitsmarkt hindeutet, während die historische Entlassungswelle zurückzugehen scheint.

In der Woche, die am 2.

Mai endete, sank die Zahl der Amerikaner, die Arbeitslosenunterstützung beantragten, gegenüber der Vorwoche um 677.000 auf 3.169.000, der fünfte wöchentliche Rückgang in Folge, teilte das US Bureau of Labor Statistics (BLS) am Donnerstag mit.Die Bandbreite der Arbeitsplatzverluste sei “überwältigend”, schrieb Diane Swonk, Chefvolkswirtin bei Grant Thornton, einer großen Buchhaltungsfirma, in einem kürzlich erschienenen Blog.

” Sie umfassten praktisch alle Branchen und Einkommenskategorien.

“”Die Einstellung kam praktisch zum Erliegen”, sagte Swonk.

Die Stellenausschreibungen auf allen großen Job-Websites sind im März und April zwischen 30 und 40 Prozent zurückgegangen”.Während die COVID-19-Schließungen die Belegschaft durchzogen, stiegen die Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung um 3 Millionen auf den Rekordstand von 3,3 Millionen in der Woche bis zum 21.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

März, verdoppelten sich dann und erreichten in der Woche bis zum 28.

März den Rekordstand von 6,87 Millionen.Danach sind die Zahlen rückläufig, wenn auch immer noch auf einem historischen Höchststand.

Die Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung beliefen sich in der Woche bis zum 4.

April auf 6,62 Millionen, fielen in der Woche bis zum 11.

April auf 5,2 Millionen, fielen in der Woche bis zum 18.

April auf 4,4 Millionen und gingen dann in der Woche bis zum 25.

April auf 3,8 Millionen zurück.

Der neue BLS-Bericht zeigte auch, dass der gleitende Vier-Wochen-Durchschnitt, eine Methode zum Ausgleich der Datenvolatilität, um 861.500 auf 4,2 Millionen gesunken ist.Michael Hicks, Direktor des Zentrums für Unternehmens- und Wirtschaftsforschung an der Ball State University in Indiana, sagte Xinhua kürzlich, dass die Daten zu den Arbeitslosenansprüchen auf “eine Verlangsamung der enormen Verluste von Anfang April” hindeuteten.

“Die….

Share.

Leave A Reply