5 Monate in den USA gestrandetes Ehepaar mit Frühchen, das um sein Leben kämpft, kehrt endlich nach Hause zurück

0

Ein in den USA gestrandeter KUPFEL, dessen Frühgeborenes um sein Leben kämpft, lächelt nach seiner Rückkehr nach Hause, wo seine Tochter gedeiht.

Den Urlaubern Yeridiana Chazares, 29, und Louis Borrill, 22, wurde gesagt, dass Lily nur eine zehnprozentige Überlebenschance habe, nachdem sie einen Monat zu früh in Baltimore mit einem Gewicht von nur 1lb 11oz geboren wurde.

Sie brauchte rund um die Uhr Pflege und wurde neun Mal wiederbelebt.

Ein Online-Berufungsantrag half der Familie, 23.000 £ für Arztrechnungen zu bezahlen.

Aber nach fünf Monaten Abwesenheit von zu Hause haben sie gerade ihren ersten Geburtstag in Scunthorpe, North Lincs, gefeiert.

sagte Yeridiana: “Es war eine Feier ihrer Stärke.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Wir dachten immer wieder: ‘Wow, du hast es geschafft, Lily, du hast es wirklich geschafft’.

“Sie erstaunt uns immer wieder, und wir sind so dankbar, dass ihr Zuhause glücklich und gesund ist.

Die stolze Mama fügte hinzu: “Es geht ihr jetzt wirklich großartig, sie hat keinen Sauerstoff mehr und sie hat gelernt zu krabbeln.

“Sie arbeitet daran, sich selbst aufrecht zu halten.

am am oder EMAIL [email protected]

Share.

Leave A Reply