54 Prozent der Amerikaner möchten nach dem Ende der Coronavirus-Pandemie regelmäßig aus der Ferne arbeiten, zeigt eine neue Umfrage

0

Ein neuer Coronavirus-Ausbruch machte es erforderlich, dass Unternehmen auf Remote-Arbeit umstellen mussten, und jetzt, da die Menschen die Erfahrung gemacht haben, von zu Hause aus zu arbeiten, hätte die Mehrheit von ihnen nichts dagegen, wenn sie nicht zurück ins Büro gehen müssten.Eine IBM-Umfrage, die am Freitag veröffentlicht wurde, ergab, dass 54 Prozent der 25.000 befragten Erwachsenen in erster Linie von zu Hause aus arbeiten möchten und 75 Prozent sich die Möglichkeit wünschen, dies gelegentlich zu tun.

Sobald Unternehmen wieder eröffnet werden können, antworteten 40 Prozent der Befragten, dass sie der Meinung sind, dass ihr Arbeitgeber unbedingt Opt-in-Optionen für Fernarbeit anbieten sollte.Mehr als 1 Million Menschen in den USA sind am Montagmorgen positiv auf ein neues Coronavirus getestet worden, so ein von der Johns Hopkins University betriebener Tracker.

Mindestens 65.735 Menschen sind gestorben, wie die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) und das Institute for Health Metrics and Evaluation (Institut für Gesundheitsmessung und -evaluierung) berichten, und bis zum 4.

August könnten bis zu 114.228 Menschen sterben..

Share.

Leave A Reply