Absatzeinbruch bei BYD-Neuenergiefahrzeugen im Januar

0

Chinas führender Hersteller neuer Energiefahrzeuge (NEV), BYD, erlebte im Januar einen Einbruch seiner NEV-Verkäufe, wie die Unternehmensdaten zeigen.

Das Unternehmen verkaufte im Januar 7.133 NEVs, verglichen mit 28.668 im letzten Jahr, was einem Rückgang von 75,12 Prozent entspricht, sagte BYD in einer Erklärung, die bei der Shenzhen Stock Exchange eingereicht wurde.

Das Unternehmen verkaufte im vergangenen Monat 18.040 Fahrzeuge mit Benzinantrieb, 18,28 Prozent mehr als im Vorjahr.

Insgesamt verkaufte BYD 25.173 Fahrzeuge, ein Rückgang von 42,68 Prozent.Die Zahlen sind ungeprüft und können möglicherweise berichtigt werden, hieß es in der Erklärung.

Die Verkäufe von NEVs in China sind angesichts der schwachen Automobilnachfrage, der gekürzten Subventionen und des verschärften Wettbewerbs durch Benzinfahrzeuge tendenziell rückläufig..

Share.

Leave A Reply