Aer Lingus strebt bis zu 900 Stellenabbau als Folge des Nachfrageeinbruchs von Covid-19 an

0

Es wird davon ausgegangen, dass Aer Lingus Vorschläge für freiwillige Entlassungen vorlegen wird.

AER LINGUS will Verhandlungen aufnehmen, da das Unternehmen versucht, bis zu 20% seiner Belegschaft abzubauen.

Die Fluggesellschaft beschäftigt rund 4.500 Mitarbeiter, was einen Abbau von bis zu 900 Stellen erwarten lässt.

Die Gewerkschaften trafen heute Morgen mit Aer Lingus mit dem Unternehmen zusammen und erklärten, dass die Belegschaft aufgrund des Nachfrageeinbruchs infolge der Covid-19-Pandemie reduziert werden müsse.

Es wird davon ausgegangen, dass Aer Lingus Vorschläge für freiwillige Entlassungen unterbreiten wird.

Aer Lingus hat aufgrund der enormen Auswirkungen des Virus auf die Luftfahrtindustrie bereits die Arbeitszeit und die Löhne der Mitarbeiter um 50% reduziert.

Heute Morgen sagte Ryanair, dass 3.000 Arbeitsplätze bei der Fluggesellschaft abgebaut werden könnten, was etwa 15% der Belegschaft des Unternehmens entspricht.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

<img src="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/05/Aer-Lingus-seeks-up-to-900-job-cuts-as-a.jpg" class="attachment-article_page_0" width="390" height="285" alt="Ein Flugzeug der Aer Lingus landet in Heathrow".

title=”summer-weather-june-1st-2015-12-390×285-1″>Ein Flugzeug der Aer Lingus landet in Heathrow..

Share.

Leave A Reply