Aerodynamische Analyse beweist potenzielle COVID-19-Übertragung über Aerosol: Studie

0

Chinesische Wissenschaftler haben eine aerodynamische Analyse der neuartigen, mit Coronaviren beladenen Aerosole durchgeführt und bestätigt, dass das Virus das Potenzial hat, über Aerosole übertragen zu werden.

Diese Studie, die von der Universität Wuhan im ehemaligen Epizentrum von Wuhan in der zentralchinesischen Provinz Hubei geleitet wurde, untersuchte die aerodynamische Natur des neuartigen Coronavirus durch Messung der viralen RNA in Aerosolen in verschiedenen Gebieten in Wuhan während des COVID-19-Ausbruchs im Februar und März.Aerosolproben wurden im Renmin-Krankenhaus der Universität Wuhan, im provisorischen Krankenhaus von Wuchang, in Wohngebieten und Supermärkten gesammelt.

Lan Ke, Direktor des State Key Laboratory of Virology der Universität Wuhan und ein wichtiges Mitglied des Forschungsteams, sagte, die Konzentration des Virus in Aerosolen, die auf Isolierstationen und in belüfteten Patientenzimmern nachgewiesen wurden, sei sehr niedrig, in den Toilettenbereichen der Patienten sei sie jedoch erhöht.Für die Mehrheit der öffentlichen Bereiche, die unter strenger Quarantäne standen, war die Konzentration des Virus-Aerosols nicht nachweisbar, sagte Lan.

Das Team stellte auch fest, dass die mit Viren beladenen Aerosole auf den Boden oder auf menschliche Kleidung niedergingen, bevor sie von Menschen weggetragen und wieder in die Luft geschleudert wurden.

Wegen des begrenzten Wissens über die Übertragung von Aerosolen betrachten viele Menschen diese oft als “einen nicht vermeidbaren Weg der Übertragung über die Luft”, was sie ängstlich und verwirrt macht, sagte Lan.Die Studienergebnisse haben gezeigt, dass Raumbelüftung, offene Räume, die Desinfektion von Schutzkleidung und die ordnungsgemäße Nutzung und Desinfektion von Toilettenbereichen die Konzentration des neuartigen Coronavirus in Aerosolen wirksam begrenzen können, sagte er.

Die Ergebnisse des Teams wurden am Montag auf der Website der Zeitschrift Nature veröffentlicht.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply