Air Jordan 3 ‘Varsity Royal’: Datum und Preis der Veröffentlichung des signierten Schuhs von Michael Jordan, von dem gemunkelt wird, dass er im Sommer in den Verkauf kommt

0

Basketball- und Turnschuhfans sind begeistert – laut einem Bericht über eine undichte Stelle soll Air Jordan III “Varsity Royal” diesen Sommer auf den Markt kommen.

Laut Twitter-Account @Py_Leaks, der von einer geheimen Mitglieder-“Kochgruppe” namens Py_Rates geleitet wird, wird die neue Version des Air Jordan 3 Retro in den Farben Varsity Royal und Cement Grey im Juni 2020 auf den Markt kommen.

Eine Kochgruppe ist eine private Gruppe, in der Turnschuhfans, Sammler und Wiederverkäufer über bevorstehende Neuerscheinungen diskutieren.In seinem Tweet teilt das Konto das Bild einer Attrappe des Turnschuhs mit dem Datum der Veröffentlichung und dem Verkaufspreis.

Dem Gerücht zufolge soll die Air Jordan III Retro “Varsity Royal” voraussichtlich am 25.

Juni 2020 auf den Markt kommen und zu einem Preis von 190 USD verkauft werden.

Newsweek hat sich mit Nike in Verbindung gesetzt, um die Richtigkeit dieser undichten Stellen zu bestätigen.*FREIGABE DATUMSAUSLASSUNGSALARM*: Ein @Jumpman23 Air Jordan 3 Retro wird im Juni in der Farbe Varsity Royal/Varsity Royal/Zementgrau abgeworfen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Das Paar wird im Einzelhandel fÃ?r $190 angeboten.

Wenn Sie ein Paar kaufen möchten: Bitte RT & Folgen Sie fÃ?r weitere Informationen.#NoMoreSecrets ð’ pic.twitter.com/0LYz9bRFGt- PY_LEAKS⢠(@pyleaks) 3.

Mai 2020Die Air Jordans wurden laut der Air Jordan-Website ursprünglich 1984 von Peter Moore für den ehemaligen NBA-Star Michael Jordan entworfen.

Jordan spielte von 1984 bis 1993 und dann von 1995 bis 1998 für die Chicago Bulls.

1985 wurden die Trainer für die Öffentlichkeit freigegeben, wobei die ursprüngliche Generation von Turnschuhen bis 1987 lief.

Nike bringt in diesem Jahr zur Feier des 35.

Jahrestags des Sneakers einen Air Jordan I mit der Inspiration von 1985 heraus.Die schwarz-rote Farbgebung des Turnschuhs verstieß laut Nike gegen die einheitliche Politik der NBA-Liga.

Dies führte dazu, dass Michael Jordan jedes Mal, wenn er die Schuhe auf dem Basketball trug, mit einer Geldstrafe von 5.000 Dollar belegt wurde….

Share.

Leave A Reply