Als brillante Hilfe von Mafi und ROG Munster half, Leinster zu schlagen

0

Das Magners League-Finale 2011 in Thomond Park war eine aufregende Angelegenheit.

Vor 3 Stunden aktualisiertMUNSTER Hatte keinen Mangel an Motivation für das Magners League-Finale 2011.

Auf heimischem Boden im Thomond Park gegen ihre schärfsten Rivalen in Gestalt von Leinster, war purer altmodischer Stolz auf der Linie.

Die Mannschaft von Joe Schmidt hatte am Wochenende zuvor den Heineken-Cup gewonnen und damit den Rekord von zwei europäischen Trophäen von Munster mit einem bemerkenswerten Comeback-Sieg gegen Northampton erreicht.

Dies war also auch eine Chance, sie wieder auf die Erde zurückzubringen.

Und das Wichtigste von allem: Paul Darbyshire, der äußerst beliebte Kraft- und Konditionierungschef der Provinz, war an diesem Tag in Limerick und kämpfte gegen die Motoneuron-Krankheit, die ihm nur wenige Wochen später das Leben kosten sollte.Der Munster-Kader mit Paul Darbyshire.

Quelle: Billy Stickland/INPHOEs gab große Emotionen für Munster, aber sie nutzten sie perfekt aus, um eine überzeugende Leistung in einem Spiel zu liefern, das TG4 heute Abend um 19.15 Uhr in der neuesten Episode ihrer Rugbaí-Gold-Serie klassischer Spiele zeigen wird.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Mit einigen der größten irischen Rugbyspieler aller Zeiten, darunter Ronan O’Gara, Brian O’Driscoll, Paul O’Connell und Johnny Sexton, war dieses Finale stets von echter Qualität.Munster errang einen 19:9-Sieg, bei dem sie die einzigen drei Versuche des Spiels erzielten.

Zwei von ihnen kamen dank der hervorragenden Assistenz von O’Gara und Lifeimi Mafi, während ihnen auch ein verspäteter Elfmeterversuch zugesprochen wurde.

Im Zentrum hat Mafi Doug Howletts 12-Minuten-Score.Mafi[Klicken Sie hier, wenn Sie den obigen Clip nicht sehen können]Es ist ein brillantes Stück Spielzeug der Mafi, das die Qualität hervorhebt, die er während seiner sechsjährigen Tätigkeit in der Provinz nach Münster brachte.

Zunächst scheint es keine….

Share.

Leave A Reply