Also, wegen Brexit… Wo stehen wir jetzt damit?

0

Es ist nicht verschwunden, wissen Sie.

Wir dachten, dass Brexit eine unglaubliche, fantastische Geschichte mit vielen Wendungen sei, aber sie wurde von der Covid-19-Pandemie völlig in den Schatten gestellt – ein globaler Moment, der unser Leben und unsere Gesellschaften neu gestalten könnte.

Aber auch Brexit ist nicht untergegangen, und die Prozesse zu seiner Verwirklichung sind im Hintergrund still und leise abgeklungen.

Im Moment gibt es immer noch eine Frist – den 30.

Juni -, bis zu der Großbritannien entscheiden muss, ob es um eine Verlängerung des Zeitrahmens für die Vereinbarung eines Handelsabkommens mit der EU bittet.

Unglaublicherweise hat sich der britische Premierminister Boris Johnson geweigert, die Idee einer Verlängerung der Übergangszeit in Betracht zu ziehen, obwohl eine Covid-19-Pandemie Regierungsressourcen verschlingt.Fast 50 der britischen Spitzenbeamten wurden aus dem Brexit-Handelsverhandlungsteam entlassen und stattdessen zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie in Großbritannien eingesetzt.

Trotzdem hat der leitende Minister Michael Gove erklärt, dass er die Chancen für ein Freihandelsabkommen zwischen London und Brüssel auf “besser als zwei zu eins” schätzt.Das Handelsabkommen wird integraler Bestandteil der Zukunft Großbritanniens nach der EU sein: Wie einfach wird es für britische Unternehmen sein, in EU-Mitgliedsstaaten zu exportieren? Welche Zölle wird es auf Exporte in das Vereinigte Königreich geben, was irische Unternehmen sehr genau beobachten werden? Wie streng werden die Zollbestimmungen für Nordirland sein, was letztlich die Frage beantworten wird, ob es eine harte Grenze in der Irischen See geben wird? NordirlandIn dieser Woche sprach Michael Gove, ein britischer Kabinettsminister, der mit der Vorbereitung von Brexit im Vereinigten Königreich beauftragt ist, vor einem Sonderausschuss über die künftigen Beziehungen zur Europäischen Union und über die Post-Brexit-Verhandlungen und wurde gefragt, warum Johnsons Regierung sich gegen ein EU-Büro in….

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply