Antonee Robinson erklärt, dass das Herzproblem der Grund für den gescheiterten Transfer des AC Mailand war

0

Der linke Außenverteidiger stand kurz vor einem Traumumzug zu den Giganten der Serie A, aber ein Herzproblem, das während seiner medizinischen Untersuchung entdeckt wurde, verhinderte in letzter Minute den Transfer.

Wigan-Verteidiger Antonee Robinson hat enthüllt, dass sein gescheiterter Wechsel zum AC Mailand im Januar in letzter Minute wegen einer Unregelmäßigkeit in seinem Herzrhythmus während einer medizinischen Untersuchung zusammengebrochen ist.

Es wurde berichtet, dass Mailand dem amerikanischen Nationalspieler, der noch zweieinhalb Jahre auf seinen Vertrag mit Wigan wartet, rund 10 Millionen Pfund angeboten habe, um seine Zukunft im DW-Stadion bis zum Ende der Saison 2021/22 zu sichern.

Robinson, der erst im vergangenen Sommer als Leihgabe von Everton zu Wigan wechselte, hatte insgesamt 56 Einsätze in allen Wettbewerben für die Latics absolviert und dabei einmal getroffen.

Der 22-Jährige hat seinen Klub seit dem Umzug allerdings nicht mehr vertreten und sah sich gezwungen, den Grund dafür zu erklären.

“Ich wollte unsere Fans über meine aktuelle Situation auf dem Laufenden halten, da ich eine Reihe von Leuten habe, die fragen, warum ich seit Januar nicht mehr gespielt habe”, schrieb er in einer Erklärung, die auf der offiziellen Wigan-Website veröffentlicht wurde.

“Während meiner medizinischen Untersuchung für den AC Mailand am Stichtag wurde eine Unregelmässigkeit in meinem Herzrhythmus festgestellt.

“Weitere Tests waren erforderlich, um sicherzustellen, dass der Umzug abgeschlossen und ratifiziert werden konnte, obwohl die Zeit nicht ausreichte, um dies vor dem Stichtag für die Verlegung abzuschließen.

“Seit meiner Rückkehr nach Wigan habe ich mit der Mannschaft trainiert, während ich überwacht wurde, und ich habe mich einer Reihe von Tests und Behandlungen unterzogen. Ich fühle mich absolut gut, aber das ist offensichtlich ein Problem, das gelöst werden muss, bevor ich wieder spielen kann.

“Nach Rücksprache mit dem medizinischen Personal des Vereins und unabhängigen Spezialisten wurde beschlossen, dass ich Ende des Monats einen medizinischen Eingriff benötigen werde, um die Unregelmässigkeit in meinem Herzrhythmus zu beheben – ein Verfahren, das als Ablation bezeichnet wird.

“Ich möchte allen bei Wigan Athletic für ihre Unterstützung während dieser Zeit danken, insbesondere dem medizinischen Personal des Clubs.

“Ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung und hoffe, dass ich eher früher als später wieder auf das Spielfeld der DW zurückkehren werde.

“Jedi.”

Alle Spiele der Serie A wurden wegen des Coronavirus verschoben, während in der Premier League Spiele hinter verschlossenen Türen stattfinden sollen.

Share.

Leave A Reply