Argos erinnert an drei Cuggl-Hochstühle, bei denen man befürchtet, dass die Sicherheitsproblematik dazu führen könnte, dass Kleinkinder aus ihnen herausfallen

0

ARGOS hat drei Cuggl-Hochstühle zurückgerufen, aus Angst, dass ein Sicherheitsproblem dazu führen könnte, dass Kleinkinder aus ihnen herausfallen.

Die Eltern wurden gewarnt, die Hochstühle nicht mehr zu benutzen und sie gegen volle Rückerstattung des Kaufpreises zurückzugeben.

Laut Argos haben Tests ergeben, dass die Stuhllehne versagen könnte, was dazu führen könnte, dass ein Kind herausfällt.

Bei den betroffenen Produkten handelt es sich um das gleiche Stuhlmodell, jedoch in drei verschiedenen Farben, darunter grau, violett und grün.

Es handelt sich um das Cuggl Little Sheep Deluxe, Cuggl Plum Deluxe und das Cuggl Pumpkin Deluxe.

Argos verkaufte die Stühle für £39,99 sowohl online als auch über seine Instore-Kataloge.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Sie haben die Katalognummern 819/5584, 759/3187 und 707/8956.

Es ist unklar, wie lange die Stühle zum Verkauf standen, aber sie wurden inzwischen von der Argos-Website entfernt.

Kunden, die einen Stuhl gekauft haben, wird empfohlen, ihn im nächstgelegenen Geschäft zurückzugeben, wobei Argos bestätigt, dass Sie keine Quittung benötigen.

Sie können den nächstgelegenen Argos finden, indem Sie das Online-Shop-Finder-Tool verwenden.

Kunden, die Bedenken haben, können den Einzelhändler auch unter 0800 0113 462 oder 1800 946 744 aus der Republik Irland anrufen.

Als The Sun heute Morgen nachsah, konnten wir nicht sehen, dass die Stühle von einem anderen Geschäft online verkauft werden.

Argos hat nicht gesagt, ob dem Einzelhändler irgendwelche Vorfälle gemeldet wurden, in denen die Stühle heruntergefallen sind.

Keine anderen vom Einzelhändler verkauften Hochstühle sind von dem Rückruf betroffen.

Ein Sprecher von Argos sagte: “Wir haben ein Problem mit dem Design von drei Hochstühlen der Marke Cuggl identifiziert.

“Sicherheit hat für uns höchste Priorität, und deshalb bitten wir die Kunden, diese Produkte so schnell wie möglich in der nächstgelegenen Argos-Filiale zurückzugeben und eine vollständige Rückerstattung zu erhalten.

“Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten, die dies verursachen könnte.”

Es ist das zweite Mal, dass Argos in den letzten Monaten einen Cuggl-Hochstuhl zurückgerufen hat, nachdem es im September 2019 das Modell Cuggl Mushroom gezogen hat.

Zu den weiteren Rückrufaktionen, auf die man achten muss, gehören matalanische Bommelsocken, die aus Angst, Kinder könnten daran ersticken, aus den Regalen gezogen wurden.

John Lewis ruft Babybettmatratzen zurück, weil er befürchtet, dass sie für Babys unsicher sind.

Und Island nimmt zwei Hühnchengerichte aus den Regalen, weil es befürchtet, dass sie Salmonellen enthalten.

Share.

Leave A Reply