Arsenal-Legende schlägt William Saliba Transfer als Gunners near deal vor.

0

ARSENAL nähert sich William Saliba – aber nicht jeder ist mit dem Transfer zufrieden.

Unai Emery hatte letzte Woche genagelt gesucht, um den aufregenden Youngster in die Falle zu locken.

Aber ihre Erzrivalen Tottenham traten in den Kampf ein und unterbreiteten ein höheres Angebot, das in der Größenordnung von 27 Millionen Pfund liegen sollte.

Die Gunners sind nun wieder an der Spitze und sehen jedoch bereit aus, ihren ursprünglichen Plan umzusetzen.

Saliba gilt von Emery nicht als bereit für den Fußball der Premier League und wird auf Leihbasis an Saint-Etienne zurückgeschickt.

MEHR LESEN: Man Utd stimmt 80 Mio. £ zu Harry Maguire Transfer

“William Saliba ist auf dem Weg zum Arsenal.”

Aber da Arsenal in diesem Sommer nur über begrenzte Mittel verfügt, tobt der ehemalige Star Perry Groves.

“Sie sind wegen William Saliba hier”, sagte er zu talkSPORT.

“Er ist £26 Millionen groß und sie werden ihn zurückgeben. Sie sind nicht in der Lage, das zu tun.

“Ich will, dass das gesamte Budget jetzt auf die Spieler übergeht, was einen Einfluss haben wird.”

Emery hat immer noch einen großen Anruf bei Laurent Koscielny zu tätigen.

Der französische Nationalspieler, der auf einen Transfer aus ist, weigerte sich, sich dem Rest der Gunners-Gruppe auf seiner Vorsaisontour durch die USA anzuschließen.

Der 33-Jährige wird von den Franzosen Bordeaux und Lyon verfolgt.

Koscielny war Clubkapitän, aber Emery gab zu, dass er jetzt die Dinge durcheinander bringen muss.

“Ich will einen englischen Spieler in diesen fünf Kapitänen”, sagte er. “Letztes Jahr arbeiteten Xhaka, Mesut[Ozil] und Nacho[Monreal] als Kapitäne.

“Aber nachdem Aaron Ramsey und Petr Cech gegangen sind – und möglicherweise Laurent Koscielny – werde ich mehr wollen.

“Ein englischer Spieler, der in unserer Akademie aufgewachsen ist, kann den englischen Geist und die Werte des Arsenals verstehen. Das sind die Eigenschaften und mehr[wir wollen].

“Wir haben einige Spieler mit großer Erfahrung und langer Zeit in England und Arsenal wie Cech und Ramsey verloren. Wir haben auch Koscielny verloren. Sie begannen eines Tages als Kapitän, als sie jung waren.

“Wir haben junge Spieler mit Erfahrung, die zum ersten Mal starten, um als Kapitäne betrachtet zu werden. Wenn wir uns für einen Spieler entscheiden, haben sie die Kapazität und verdienen die Möglichkeit, Kapitän zu werden.

“(Ich suche) Erfahrung in der Führung, die ein Beispiel auf und abseits des Spielfeldes ist, Charakter und Kommunikation mit dem Trainer und anderen Spielern, Fähigkeit zu sprechen und für die Fans da zu sein, eine gute Verbindung und Kommunikation mit dem Verein.”

Share.

Leave A Reply