Bahnhofsbäckerei in Plattling spendet Care-Pakete – Top Meldungen

0

Die Bahnhofsbäckerei-Kette Yormas spendet alle Lebensmittel aus ihren Lagern an Nothelfer. Die 59 deutschlandweiten Filialen sind wegen Corona geschlossen. Um allen Helfern ihre Wertschätzung zu zeigen, packen Mitarbeiter jetzt Essenspakete.

Die 59 deutschlandweiten Filialen der Bahnhofsbäckerei-Kette Yormas sind wegen Corona geschlossen. Um allen Helfern im Einsatz ihre Wertschätzung entgegen zu bringen, packen Mitarbeiter deshalb jetzt Essenspakete mit den Lebensmitteln aus den Lagern, die wegen Corona nicht mehr verkauft werden können. So wurden schon die Klinikmitarbeiter des Deggendorfer Krankenhauses mit über 100 Essenspaketen beliefert.

Die Pakete werden auf allen Stationen an die Mitarbeiter im Deggendorfer Klinikum verteilt. Aber auch andere “Superhelden” wie Polizisten, Postboten oder Tafeln deutschlandweit erhalten Yormas-Essenspakete in Zeiten von Corona. So lange, bis die Lagerbestände leer sind.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Am Klinikum Deggendorf kommen die gepackten Pakete bei Stefanie Friedenberger an. Sie arbeitet am Klinikum und bedankt sich für die große Wertschätzung.

Essenspakete bis die Lager leer sind

Empfänger bedanken sich

Bahnhofsbäckerei in Plattling spendet Care-Pakete

Share.

Leave A Reply