Banksy arbeitet von zu Hause aus mit Ratten und seine Frau ist nicht glücklich darüber

0

Banksy verbreitet seine Graffiti-inspirierten Kunstwerke auch dann noch, wenn er zu Hause Schutz sucht, während sich das Coronavirus COVID-19 in Großbritannien weiter ausbreitet.

Auf Instagram teilte der in England lebende Straßenkünstler neue Kunstwerke, die diesmal in seinem Badezimmer entstanden.

Banksy zeigt Ratten – ein immer wiederkehrendes Thema in seiner Arbeit -, die durch sein Badezimmer wüten, Zahnpasta verschütten, Toilettenpapier verstreuen und über den ganzen Sitz pinkeln.”Meine Frau hasst es, wenn ich von zu Hause aus arbeite”, betitelte Bansky einen Instagram-Posten und wies auf die Rattenplage in seinem Badezimmer hin.

Was, wussten Sie nicht, dass eine Gruppe von Ratten als Unfug bezeichnet wird? Nun, jetzt wissen Sie es.

Weiter geht’s.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen .

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Meine Frau hasst es, wenn ich von zu Hause aus arbeite.

Ein gemeinsamer Beitrag von Banksy (@banksy) am 15.

April 2020 um 10:45 Uhr PDTDie Rattenkunst ist eine Rückkehr zu seinen Wurzeln für Banksy, der den französischen Straßenkünstler Blek Le Rat – der schablonierte Ratten in ganz Paris verbreitet hat – als Einfluss zitiert hat.

Bansky begann seine eigene Karriere auf ähnliche Weise, indem er in ganz England Ratten neben Phrasen wie “Unsere Zeit wird kommen” schablonierte.

Zermürbt, hartnäckig und unkontrollierbar, sind Banksys Ratten zu Symbolen für die Anti-Establishment-Stimmung und die Beständigkeit des antikapitalistischen und Anti-Kriegs-Widerstandes geworden.

Ratten stehen neben Affen, Polizei, Soldaten und Kindern im Banksy-Pantheon..

Share.

Leave A Reply