Barack Obama unterstützt den “engen Freund” Joe Biden und propagiert seine “Erfahrung von Ehrlichkeit und Bescheidenheit”.

0

Der ehemalige Präsident gab seine Unterstützung in einer Videobotschaft bekannt.

Vor 7 Stunden aktualisiertQuelle: Joe Biden/YouTubeFORMER US-PRÄSIDENT Barack Obama hat Joe Biden als einen “engen Freund” bezeichnet, da er seinen ehemaligen Vizepräsidenten formell für das Weiße Haus unterstützte.

Obama gab die erwartete Unterstützung in Form einer Videobotschaft, die Bidens Kampagne als eine der populärsten Persönlichkeiten der Demokratischen Partei Auftrieb gab.

Die Covid-19-Pandemie hat die Kampagne fast zum Stillstand gebracht, und es bleiben Fragen offen, wie es in den nächsten Monaten weitergehen soll.

In seiner Botschaft wies Obama auf die aktuelle globale Situation hin und sagte: “Dies sind keine normalen Zeiten”.

“Michelle und ich hoffen, dass Sie und Ihre Familien sicher und wohlauf sind.

Wenn Sie jemanden durch diesen Virus verloren haben, oder wenn jemand in Ihrem Leben krank ist, oder wenn Sie zu den Millionen Menschen gehören, die unter wirtschaftlicher Not leiden, dann wissen Sie bitte, dass wir für Sie beten”, sagte er.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

In Bezug auf Biden sagte Obama, dass in “Momenten großer Krisen …

der Geist, aufeinander aufzupassen”, im Weißen Haus gebraucht werde.

“Die Art von Führung, die sich von Wissen und Erfahrung leiten lässt; Ehrlichkeit und Demut; Einfühlungsvermögen und Anmut – diese Art von Führung gehört nicht nur in unsere Landeshauptstädte und Bürgermeisterämter.

Es gehört ins Weiße Haus”, sagte Obama.

Und deshalb bin ich so stolz darauf, Joe Biden als Präsident der Vereinigten Staaten zu unterstützen.

Joe als meinen Vizepräsidenten zu wählen, war eine der besten Entscheidungen, die ich je getroffen habe, und er wurde ein enger Freund.

Und ich glaube, Joe hat alle Qualitäten, die wir im Moment für einen Präsidenten brauchen.

Quelle: PA In einem 12-minütigen Video lobte Obama Bidens Arbeit über die H1N1- und Ebola-Epidemien als ihren Einsatz für die Erholung der USA von der vorangegangenen Rezession.

“Joe war da, als wir….

Share.

Leave A Reply