Baseball-Profispieler werden während der Abschaltung des Coronavirus immer noch bezahlt, einige zu 4.775 Dollar pro Tag

0

Baseball wurde in Amerika während der Coronavirus-Pandemie auf unbestimmte Zeit ausgesetzt.

Das bedeutet nicht, dass Baseballspieler sowohl aus der Minor League als auch aus der Major League nicht immer noch bezahlt werden.

Während viele Menschen in Amerika aufgrund des Coronavirus ihren Arbeitsplatz verloren haben oder ihre Arbeitszeit und Bezahlung reduziert wurden, erhält ein Spieler der Minor League, dessen Vertrag zwischen 46.000 und 91.799 Dollar beträgt, laut Associated Press während der Abschaltung 275 Dollar pro Tag.In einem Zeitraum von 30 Tagen entspricht das 8.250 Dollar für einen Monat – nicht schlecht für diejenigen, die auf der untersten Lohnskala stehen.

Einige Major League Baseball (MLB)-Veteranen werden 4.775 Dollar pro Tag oder etwa 143.000 Dollar pro Monat verdienen, während sie sich im Abschaltmodus befinden.

Auch wenn es für einige Spieler mit Gehältern über 20 Millionen Dollar nur eine magere Bezahlung ist, so ist es doch immer noch eine beträchtliche Summe im Vergleich zu den “unentbehrlichen Arbeitern”, die gegen die Bedingungen des Coronavirus kämpfen, da die Pandemie von Tag zu Tag schlimmer wird.Obwohl auch viele Baseballspieler eine Lohnkürzung erleben werden, ist das reduzierte Gehalt immer noch mehr, als viele Amerikaner jeden Monat nach Hause bringen.

Die AP erhielt die Zahlen von der MLB und dem Spielerverband, die die Bedingungen für die Aufrechterhaltung des Betriebs während der Arbeitsniederlegung aushandelten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Bedingungen der Vereinbarung besagen, dass Baseballteams in einem Zeitraum vom 26.

März bis zum 24.

Mai oder zu einem früheren Zeitpunkt, wenn der Baseball vor dem 24.

Mai wieder aufgenommen wird, insgesamt 173 Millionen Dollar an Arbeitsunterbrechungsgehältern zahlen werden..

Share.

Leave A Reply