Baumeister der Superlative: Norman Foster wird 85 Jahre alt – Top News

0

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gratulierte Foster zum 85.

Geburtstag und dankte ihm für seine Arbeiten.

Architektur, erklärte Norman Foster einmal in einem Interview, sei für ihn nie Selbstzweck.

Ihm gehe es immer auch um die soziale Dimension.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Als Architekt von Bauten, in denen sich Ästhetik mit Ökologie und Soziologie verbindet, gründete er 2017 die “Norman Foster Foundation” mit Sitz in Madrid.

Hier will er seine Grundsätze nachhaltigen Bauens an junge Architektinnen und Architekten weitergeben.

Bei vielen seiner Gebäude legte der Brite wert auf regenerative Energien.

So wird der umgebaute Reichstag aus einem mit Rapsöl betriebenen Kraftwerk mit Energie versorgt.

Auch die Apple-Zentrale im kalifornischen Cupertino wird mit erneuerbaren Energien betrieben.

Für seine Bauten erhielt Foster zahlreiche Auszeichnungen wie den Pritzker Prize für Architektur.

Für den Umbau des Reichstags in Berlin 1999 zum Parlament des wiedervereinigten Deutschlands wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Die Queen adelte ihn zum Baron Foster of Thames Bank.

Stararchitekt Sir Norman Foster feiert heute seinen 85.

Geburtstag.

Der mehrfach für seine Arbeit ausgezeichnete Brite entwarf neben der Reichstagskuppel unter anderem die Millennium Bridge in London und die Apple-Zentrale in Kalifornien.

Der britische Stararchitekt Sir Norman Foster feiert heute seinen 85.

Geburtstag.

Foster wurde 1935 als Arbeiterkind im nordenglischen Reddish geboren.

Seit seiner Kindheit war Foster ein Flugzeugfan.

Er diente in der Royal Air Force und ist qualifiziert, seinen eigenen privaten Hubschrauber und Jet zu fliegen.

Foster studierte Architektur in Manchester und später an der Yale University in den USA.

Die Kuppel des Reichstags ist wohl das bekannteste Werk des Architekten in Deutschland.

Aber er hinterließ unter anderem auch in London, New York und Hongkong seine moderne Baukunst.

Außerdem entwarf er Brücken wie die Millenium Bridge in London oder die längste Stahlbrücke der Welt, der Viadukt von Millau in Südfrankreich.

!

Auch Kulturstaatsministerin Monika Grütters würdigte Fosters Werk und Wirken.

“So werden viele Ihrer beeindruckenden Werke als beständige Landmarken und symbolträchtige Wahrzeichen bewundert und haben internationale Strahlkraft, darunter nicht zuletzt die durch Sie gestaltete Berliner Reichstagskuppel”, betonte die CDU-Politikerin.

Regenerative Energien

Auszeichnungen und Adelstitel

Stararchitekt Sir Norman Foster feiert heute seinen 85.

Geburtstag.

Der mehrfach für seine Arbeit ausgezeichnete Brite entwarf neben der Reichstagskuppel unter anderem die Millennium Bridge in London und die Apple-Zentrale in Kalifornien.

Baumeister der Superlative: Norman Foster wird 85 Jahre alt

Share.

Leave A Reply