Begräbnisse werden zu Hotspots für COVID-19-Infektionen in Südafrika

0

Es wurde festgestellt, dass Beerdigungen das größte Risiko für die Ausbreitung der COVID-19-Pandemie in Südafrika darstellen, sagte Gesundheitsminister Zweli Mkhize am Dienstag.

“Wir haben einen rapiden Anstieg der Zahl der bestätigten Fälle (von Beerdigungen) beobachtet, was Anlass zur Sorge gibt”, sagte Mkhize.

Der Minister machte diese Bemerkungen nach einem Besuch in der Ostkap-Provinz, wo eine große Anzahl bestätigter Fälle Personen betraf, die kurz vor dem Test auf das neue Coronavirus an Beerdigungen teilgenommen hatten.”Das größte Verbreitungsrisiko, das identifiziert wurde, sind die kulturellen Praktiken bei Beerdigungen”, sagte Mkhize.

Südafrika befindet sich seit dem 27.

März unter Verschluss.

Die Sperrverordnungen verbieten öffentliche Versammlungen, außer bei Beerdigungen mit weniger als 100 Teilnehmern.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Am Dienstag meldete Eastern Cape 345 bestätigte Fälle, 35 mehr als am Montag, sagte Mkhize, ohne eine bestimmte Anzahl von Infektionen als Folge der Teilnahme an Beerdigungen anzugeben.”Wir haben sofort die Entscheidung getroffen, dringend mehr medizinische Experten, darunter leitende Epidemiologen, Analytiker und Berater vor Ort, zur Verstärkung des Provinzteams einzusetzen”, sagte Mkhize.

Er sagte, dass auch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die Provinz durch die Entsendung von mehr Klinikern und Experten unterstützt habe.

“Wir haben auch hochrangige Beamte des nationalen Gesundheitsministeriums entsandt, um eine ordnungsgemäße Prüfung der verfügbaren persönlichen Schutzausrüstung und anderer Anforderungen durchzuführen”, sagte der Minister.Damit sollen die Sicherheit und der angemessene Schutz der Beschäftigten im Gesundheitswesen, die an vorderster Front stehen, gewährleistet werden, sagte Mkhize.

Er wiederholte, dass kein Mitarbeiter des Gesundheitswesens dem Risiko einer Infektion ausgesetzt werden sollte.

Sie alle müssen angemessen in der Prävention und Kontrolle von Infektionen geschult und jederzeit geschützt werden, sagte Mkhize.

Er sagte, die Gesamtzahl der Fälle….

Share.

Leave A Reply