Beschäftigte des Gesundheitswesens winken Wuhan zum Abschied

0

Als die letzte Patientin am 4.

April die Isolierstation verliess, war für Guo Xiaoran, eine Krankenschwester des Pekinger Krankenhauses, die Zeit gekommen, Wuhan, wo sie zwei Monate lang rund um die Uhr gearbeitet hatte, zu verlassen.

Um 10 Uhr morgens an diesem Tag klagten die Hörner der Schiffe, die in Wuhan am Jangtse angedockt hatten, vor Trauer.

Dieser Gruß war Teil einer nationalen Trauerfeier für die Märtyrer, die ihr Leben im Kampf gegen den COVID-19-Ausbruch geopfert haben, und für die Landsleute, die an der COVID-19-Krankheit gestorben waren.”Während Menschen aus allen Gesellschaftsschichten wieder in Wuhan arbeiten, fahren immer mehr Schiffe auf dem Fluss.

Der Sirenengesang drückte nicht nur das Beileid für alle Opfer aus, sondern deutete auch auf die Wiederbelebung der Stadt hin”, schrieb Guo in ihr Tagebuch.

“In den vergangenen 60 Tagen habe ich mir vorgestellt, meine Aufgabe zu erfüllen und mehrmals nach Hause zu gehen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Aber wenn ich kurz davor bin zu gehen, fühle ich mich der Stadt tief verbunden, die sich jetzt blühender Blumen und des glitzernden Flusswassers rühmt”.Kurz nach Beginn des Ausbruchs entsandte das Beijing Hospital ein Team von 151 medizinischen Mitarbeitern nach Wuhan, der Hauptstadt der Provinz Hubei und dem Epizentrum der Epidemie in China.

Das Team war für die Behandlung schwerer und kritisch kranker Patienten auf einer Intensivstation der chinesisch-französischen New City Branch des Tongji-Krankenhauses zuständig.Als sich die Seuchenlage deutlich verbesserte, begannen ab Mitte März medizinische Fachkräfte aus dem ganzen Land Wuhan zu verlassen.

Guo und ihre Kollegen gehörten zu den letzten, die das Land verließen.

Am 5.

April fand im Tongji-Krankenhaus eine einfache, aber feierliche Verabschiedung für sie statt.

Als sie vor dem Hauptgebäude des Krankenhauses stand, konnte Guo nicht umhin, sich an ihre vielen Fronterfahrungen zu erinnern: das erste Mal, als sie einen Schutzanzug und eine Schutzbrille anzog, das erste Mal, als sie mit mehreren Schichten von….

Share.

Leave A Reply