Biden skizziert Plan zur Umkehrung der Trump-Politik am ersten Tag der Präsidentschaft

0

Der designierte Präsident Joe Biden wird einige der umstrittensten Maßnahmen von Präsident Trump rückgängig machen und in seinen ersten 10 Tagen im Amt “vier sich überschneidende und zusammenwirkende Krisen” ansprechen – die Pandemie, den wirtschaftlichen Abschwung, das Klima und die Rassenungerechtigkeit.

Der Antrieb der Nachrichten: Der Plan ist in einem Memo des neuen Stabschefs des Weißen Hauses, Ron Klain, vom Samstag skizziert. Nach Bidens Amtseinführung am Mittwoch werde er “etwa ein Dutzend Maßnahmen zur Bekämpfung der vier Krisen unterzeichnen”, so Klain.

Vergrößern: Bidens Maßnahmen am ersten Tag seiner Präsidentschaft umfassen den Wiedereintritt in das Pariser Klimaabkommen, die Verlängerung einer Pause bei den Zahlungen von Bundesstudentenkrediten, die Aufhebung von Trumps Einreiseverbot in die USA aus mehreren Ländern mit muslimischer Bevölkerungsmehrheit und die Herausgabe eines Coronavirus-Maskenmandats.

Am Donnerstag wird Biden mehrere Exekutivmaßnahmen unterzeichnen, die darauf abzielen, den Verlauf der COVID-19-Krise zu ändern und Schulen und Unternehmen sicher wieder zu öffnen.
Am Freitag wird der designierte Präsident “seine Kabinettsbehörden anweisen, sofortige Maßnahmen zu ergreifen, um den arbeitenden Familien, die die Hauptlast der Coronavirus-Krise tragen, wirtschaftliche Erleichterung zu verschaffen”, schrieb Klain.
Zwischen dem 25. Januar und dem 1. Februar wird Biden die Klimakrise ansprechen, die Reform der Strafjustiz, Schritte zur Erweiterung des Zugangs zur Gesundheitsversorgung und die Reform der Einwanderung – einschließlich der Zusammenführung von Familien, die unter Trumps Einwanderungspolitik an der Grenze getrennt wurden.
Warum das wichtig ist: Während Biden sich auf seinen Amtsantritt vorbereitet, stehen die USA vor einer der politisch am stärksten gespaltenen Perioden in der modernen Geschichte. Washington, D.C. und die Hauptstädte der Bundesstaaten sind in Alarmbereitschaft wegen möglicher Gewalt vor der Amtseinführung, nachdem es zu einem Aufstand im US-Kapitol gekommen ist und die Pandemie weiter wütet.

Klains Ankündigung kommt, nachdem Biden Pläne für ein 1,9 Billionen Dollar schweres Konjunkturpaket enthüllt hat, “was eine Bereitschaft signalisiert, in politischen Fragen aggressiv zu sein und die Republikaner von vornherein damit zu konfrontieren, dass sie sich von ihm leiten lassen”, bemerkt die New York Times, die das Memo zuerst erhielt.
Für das Protokoll: Alle diese Maßnahmen wurden bereits zuvor angekündigt, aber dies ist das erste Mal, dass Bidens weitreichender Zeitplan enthüllt wurde.

Weitere Aktionen werden bekannt gegeben werden, sobald sie eine “endgültige rechtliche Klärung Prozess abzuschließen, “Klain sagte.

Share.

Leave A Reply