Bill Gates nimmt Trump over Covid mit den Worten “die meisten Regierungen hören auf ihre Wissenschaftler und greifen sie nicht an

0

BILL Gates schlug Präsident Trump wegen des Coronavirus mit den Worten: “Die meisten Regierungen hören auf ihre Wissenschaftler und greifen sie nicht an.

Der Kommentar des Microsoft-Gründers kam am Mittwoch in einem Interview mit der Squawk Box von CNBC.

Ohne Trump direkt zu nennen, wurde Gates auf den Präsidenten geschlagen.

Gates sagte, es sei “überwältigend”, dass die Ergebnisse von Coronavirus-Tests in den USA im Vergleich zu anderen Ländern “viel länger brauchen, um zurückzukommen”, als sie sollten.

Der Philanthrop sagte gegenüber CNBC, dass andere Länder “sehr, sehr gut” dabei helfen, die Ausbreitung von Covid-19 zu stoppen.

“Das ist eine rein technische Sache, keine politische Sache”, sagte Gates.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Die meisten Regierungen nutzen ihre Wissenschaftler aus und hören ihnen zu. Sie untergraben sie nicht und greifen sie nicht an.

Er fügte hinzu: “Die Einhaltung der Masken in den Vereinigten Staaten ist ziemlich schlecht. Und doch sind die Kosten für die Maske und die Produktivitätsverluste, die durch das [Nichttragen] der Maske entstehen, ein ziemlicher Eingriff”.

Trump hat sich wiederholt über die Ratschläge von Ärzten hinweggesetzt und wurde oft ohne Maske abgebildet und hielt überfüllte Kundgebungen ab.

Laut der Johns Hopkins University sind die USA mit über 7,8 Millionen Fällen und mehr als 216.000 Todesfällen nach wie vor das Land mit den meisten Coronavirus-Fällen weltweit.

Das zweite Land ist Indien mit über 7,2 Millionen Fällen.

Die indische Bevölkerung ist mehr als viermal so groß wie die der USA, mit mehr als 1,3 Milliarden Menschen im Vergleich zu den 328 Millionen Amerikanern.

Gates stand Trump und der Reaktion der US-Regierung auf das Coronavirus zuvor kritisch gegenüber.

In einem Interview mit Chuck Todd bei “Meet the Press” warnte Gates davor, dass es “viele weitere Todesfälle” aufgrund des Coronavirus geben werde.

“Die Tatsache, dass die Testergebnisse nicht in 24 Stunden zurückkommen, wenn wir diese wertlosen Dinge zurückerstatten – wir betreiben das schlechteste Testsystem in Bezug auf den Zugang dazu von allen Ländern”, sagte Gates.

Er fuhr fort: “Sie müssen zugeben, dass Sie keine gute Arbeit geleistet haben, und einige unkomplizierte Änderungen vornehmen. Allein die Art und Weise, wie die Rückerstattung erfolgt, ist verrückt”.

Dann schlug Gates Trump und das Weisse Haus indirekt zu, indem er Fragen stellte: “Warum haben wir nicht auf die Warnungen geachtet?”

Im September sagte der Gründer der Bill and Melina Gates Foundation gegenüber STAT, dass er mit Scott Atlas, der angeblich Dr. Anthony Fauci in der Coronavirus-Task Force ersetzen sollte, nicht einverstanden sei.

“Die Verwaltung hat jetzt diesen Stanford-Typen eingestellt, der überhaupt keinen Hintergrund hat, nur weil er mit ihren verrückten Theorien übereinstimmt”, sagte Gates gegenüber STAT über den Trump-Berater.

Gates fügte hinzu, dass es “umwerfend ist”, dass die Trump-Administration vor kurzem die Richtlinien der Centers for Disease Control (CDC) umgeschrieben hat, die besagen, dass Menschen, die keine Symptome des Virus haben, sich nicht testen lassen müssen.

Share.

Leave A Reply