Billy Gilmour hat bereits den Spitznamen Chelsea, da Roy Keane die Trainer verwarnt

0

Chelsea-Youngster Billy Gilmour startete beim 4:0-Sieg gegen Everton zum ersten Mal für den Blues und erntete mehr Lob

Der junge Billy Gilmour aus Chelsea hat sich für seine jüngsten Leistungen einen neuen Spitznamen verdient.

Der 18-Jährige gehörte zu der Mannschaft, die Everton an der Stamford Bridge mit 4:0 schlug.

Es war in der gleichen Woche, als er die Fans mit einer beeindruckenden Leistung gegen den Premier League-Spitzenreiter Liverpool im FA-Cup vom Hocker gerissen hat.

Und es sind Aufnahmen aufgetaucht, die zeigen, dass der junge Schotte einen neuen Spitznamen erhalten hat.

In dem Clip geht GIlmour in Richtung der Umkleidekabine an der Stamford Bridge.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Nachdem er sich mit seiner Auszeichnung zum “Man of the Match” ein Selfie geholt hat, wird er von einem Mitarbeiter am Boden angesprochen.

“Ich schätze, wir nennen Sie Billy-esta”, sagt er und klopft dem Schotten auf die Schulter.

Damit ist Barcelonas legendärer Mittelfeldspieler Andres Iniesta gemeint, der mit der spanischen Mannschaft neun La Liga-Titel und vier Champions League-Titel gewann.

Gilmour verdiente sich von den Fans Vergleiche mit seinem Mannschaftskollegen Xavi, der den Weltmeistertitel gewann.

Doch der 18-Jährige hat eine Verwarnung von Manchester United-Legende Roy Keane erhalten.

In einer Rede bei Sky Sports sagte der ehemalige Mittelfeldspieler: “Natürlich gibt es für ihn viele Fallstricke, wenn er sich zu sehr hinreißen lässt. Er spielt wie auf der Straße mit seinen Kumpels.

“Ich nehme an, der Ratschlag – nicht, dass ich ihm, sondern den Menschen um ihn herum, den ich ihm geben würde – lautet, ihn in Ruhe zu lassen. Lassen Sie ihn einfach in Ruhe, damit er weitermachen kann.

“Manchmal ist man von den falschen Leuten umgeben. Manchmal versuchen einige der Trainer im Club, ihm zu viele Informationen zu geben.

“Ich erinnere mich, dass ich mit Brian Clough gearbeitet habe, als ich als junger Spieler durchkam, sie ließen mich fast einfach in Ruhe, lernten einfach Ihr Handwerk, machten weiter.

“Geben Sie ihm ein paar Informationen, aber geben Sie nicht zu viele Informationen, denn er ist ein kluger Junge, er sieht intelligent aus.

“Lass ihn einfach weitermachen. Aber seien Sie natürlich vorsichtig, mit wem er sich umgibt, in Bezug auf Agenten und Frauen und all diese Dinge.”

Bei den Auftritten von Gilmour hat Frank Lampard auch eine Warnung an Jorginho geschickt.

Share.

Leave A Reply