Boris Johnson bestellt, dass Pubs, Restaurants und Cafés heute Abend ab Mitternacht in ganz Großbritannien schließen

0

Der britische PRIME MINISTER Boris Johnson sagte, die britische Regierung fordere Pubs, Cafés, Nachtclubs, Bars, Restaurants, Theater, Freizeitzentren und Fitnessstudios auf, ab heute Abend zu schließen, um das Coronavirus zu bekämpfen.

"Die Geschwindigkeit unserer eventuellen Genesung hängt ganz von unserer kollektiven Fähigkeit ab, jetzt mit dem Virus fertig zu werden, und das bedeutet, dass wir die nächsten Schritte in Bezug auf wissenschaftliche Beratung unternehmen müssen", sagte er auf der täglichen Pressekonferenz von Covid-19.

„Und nach unserem Plan verstärken wir die am Montag angekündigten Maßnahmen.

„Wir müssen jetzt diese Übertragungskurve zwischen uns weiter nach unten drücken.

„Nach Vereinbarung mit allen… dezentralen Verwaltungen fordern wir Cafés, Pubs, Bars und Restaurants auf, heute Abend so bald wie möglich zu schließen und morgen nicht zu öffnen.

„Um klar zu sein, können sie weiterhin Take-out-Dienste anbieten

"Wir fordern auch Nachtclubs, Theater, Kinos, Fitnessstudios und Freizeitzentren auf, auf derselben Zeitskala zu schließen."

Johnson sagte, die Regierung werde die Situation um Pubs und Cafés und andere beantragte Schließungen kontinuierlich bewerten, "um zu sehen, ob wir eine dieser Maßnahmen lockern können".

Er fügte hinzu: "Sie könnten versucht sein, heute Abend auszugehen, und ich sage Ihnen, bitte nicht, Sie denken vielleicht, dass Sie unbesiegbar sind – aber es gibt keine Garantie dafür, dass Sie es bekommen."

"Aber Sie können immer noch ein Überträger der Krankheit sein und sie weitergeben."

Er fügte hinzu: "Wir möchten, dass Sie so weit wie möglich zu Hause bleiben."

Der Bürgermeister von London, Sadiq Khan, erklärte sich mit der Entscheidung einverstanden, Pubs, Restaurants und andere öffentliche Räume zu schließen.

"Ich möchte alle direkt ansprechen: Sofort auf den Rat von Experten reagieren", twitterte er.

"Wenn Sie dies ignorieren, werden Menschen infolgedessen sterben."

Arbeiterlöhne

Bundeskanzler Rishi Suna sagte, die Regierung werde "den größten Teil" der Löhne der Arbeiter abholen.

Er sagte: „Ich bin dafür verantwortlich, dass wir die Arbeitsplätze und Einkommen der Menschen so weit wie möglich schützen.

„Heute kann ich verkünden, dass die Regierung zum ersten Mal in unserer Geschichte eingreifen und zur Bezahlung der Löhne der Menschen beitragen wird.

"Wir richten ein neues System zur Aufbewahrung von Coronavirus-Jobs ein. Jeder Arbeitgeber im Land, klein oder groß, gemeinnützig oder gemeinnützig, hat Anspruch auf das Programm.

„Die Arbeitgeber können sich an die HMRC wenden, um einen Zuschuss zur Deckung der meisten Löhne von Menschen zu erhalten, die nicht arbeiten, aber beurlaubt sind und auf der Gehaltsliste bleiben, anstatt entlassen zu werden.

"Zuwendungen der öffentlichen Hand decken 80% des Gehalts der zurückbehaltenen Arbeitnehmer bis zu einem Gesamtbetrag von 2.500 GBP pro Monat ab – das liegt knapp über dem Durchschnittseinkommen."

Sunak sagte: "Unsere geplante wirtschaftliche Reaktion wird eine der umfassendsten der Welt sein."

Er fügte hinzu: "Allen zu Hause, die sich gerade Sorgen um die kommenden Tage machen, sage ich, dass Sie sich dem nicht alleine stellen werden."

Die Ministerin der Gemeinden, Deirdre Hargey, sagte, sie arbeite daran, die Not und die negativen Auswirkungen des Coronavirus auf die Menschen und ihr Wohlbefinden zu lindern, indem sie Maßnahmen ergreift, um „frühzeitige Flexibilität in unserem Sozialversicherungssystem aufzubauen“, um sicherzustellen, dass Menschen in Not die Hilfe benötigen, die sie benötigen.

Frau Hargey gab bekannt, dass die Nachfrage um 300% des Sozialversicherungssystems gestiegen ist, und dass zusätzliche Ressourcen angepasst werden, um der Nachfrage gerecht zu werden.

Sie gab außerdem bekannt, dass ihre Abteilung dem Coronavirus Community Fund der Community Foundation NI (CFNI) Match-Funding in Höhe von 200.000 GBP zur Verfügung stellt.

Share.

Leave A Reply