Botschafter von Bangladesch in China: Zusammenarbeit im globalen COVID-19-Kampf unerlässlich

0

Angesichts der durch COVID-19 verursachten globalen Krise im Bereich der öffentlichen Gesundheit sei es für die internationale Gemeinschaft unerlässlich, verantwortungsvoll zu handeln und bei der Bekämpfung der Pandemie zusammenzuarbeiten, sagte Mahbub Uz Zaman, Botschafter von Bangladesch in China, gegenüber tekk.tv.

Zaman unterstrich, wie wichtig es sei, dass Länder weltweit ihre besten Praktiken und Erfahrungen bei der Eindämmung des Virus austauschen und gemeinsam nutzen, und drängte mehr Nationen dazu, denjenigen mit schwächeren öffentlichen Gesundheitssystemen zu helfen, ihre Bereitschaft und Reaktion zu verbessern.

“China hat in dieser Hinsicht eine entscheidende Rolle gespielt”, sagte er.

Er wies darauf hin, dass China seit Beginn des COVID-19-Ausbruchs in Bangladesch eng mit Bangladesch zusammenarbeitet und das Land unterstützt.

“Die chinesische Regierung, die Alibaba-Stiftung und viele andere chinesische Firmen, die in Bangladesch geschäftlich tätig sind, haben eine große Anzahl von Gesichtsmasken, persönlicher Schutzausrüstung, Schutzbrillen, Reagenzien für Testsätze, Schnelltestsätze sowie Thermometer [nach Bangladesch]gespendet”, erklärte Zaman.

Darüber hinaus wies Zaman darauf hin, dass ein chinesisches Ärzteteam, um Bangladesch dabei zu helfen, die Epidemie so früh wie möglich einzudämmen, auch eine Videokonferenz mit lokalen Experten in Bangladesch abhielt, um Behandlungsmethoden und ihre praktischen Erfahrungen bei der Pandemieprävention und -bekämpfung auszutauschen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Zaman sagte: “Bangladesch ist dankbar für die Hilfe, die die chinesische Regierung, chinesische Unternehmen und das chinesische Volk in einem so schwierigen und herausfordernden Moment geleistet haben.China und Bangladesch sind freundliche Nachbarn, die einander immer verstanden und unterstützt haben.

Nach dem Ausbruch von COVID-19 in China drückte Bangladesch sein Mitgefühl aus und stellte 1 Million Gesichtsmasken und andere medizinische Hilfsgüter zur Verfügung, um China im Kampf gegen das neuartige Coronavirus zu unterstützen, sagte Zaman..

Share.

Leave A Reply