Briten verkaufen Coronavirus-Überlebenskits auf eBay – einschließlich Kondome und Bohnen

0

Freche Briten haben begonnen, Coronavirus-Überlebenskits auf eBay zu verkaufen, die Kondome, eine Dose Bohnen, antibakterielles Handgel, Toilettenpapier und eine Gesichtsmaske enthalten.

Opportunistische Briten hoffen, nach der Coronavirus-Epidemie mit dem Verkauf von “Weltuntergangs”-Überlebenskits ein schnelles Geld zu verdienen.

Die Kits enthalten Kondome, eine Dose Bohnen, antibakterielles Handgel, Toilettenpapier und eine Gesichtsmaske.

Andere haben alle oben genannten Teile sowie ein Thermometer, Taschentücher, Zahnpasta, antibakterielles Handgel und Desinfektionsspray.

Die Preise der einzelnen Kits variieren, wobei die praktische Sammlung von Artikeln zwischen £45 und £100 liegt.

Die Kiste mit den Artikeln wurde als Antwort auf die wachsende Angst vor dem Coronavirus geschaffen, da sich die Zahl der bestätigten Fälle der Krankheit auf 400 zubewegt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Toilettenpapier und antibakterielles Handgel sind in der britischen Kultur zu einem Witz geworden, nachdem Berichte über den Ausverkauf von Toilettenpapier und Anti-Bac in Supermärkten in ganz Großbritannien bekannt wurden.

Mit dem Hashtag #toiletpaperpanic peitschen einige Benutzer Rollen für bis zu £6.000 für 12 online aus.

In Panik geratene Briten gingen auch zu eBay, um Carex-Handseife zu verscherbeln, nachdem Bilder von leeren Tesco-, Sainsbury’s-, Lidl- und Asda-Regalen in sozialen Medien auftauchten.

Carex ist Großbritanniens Nummer eins unter den Handwaschmitteln und verkauft antibakterielles Handgel und Waschmittel mit zusätzlichem antibakteriellem Schutz.

Die Verkäufer stellten sogar Flaschen von Carex bei eBay und Amazon auf, wobei eine 250-ml-Flasche von Mr. Men Sherbet Lemon Handwaschmittel für £199,99 verkauft wurde.

Hunderte von Carex-Benutzern haben über das fehlende Produkt getwittert, wodurch der antibakterielle Handgel-Riese Carex auf Twitter in Mode kam.

Die Panik folgt auf eine Ankündigung des englischen Gesundheitswesens über weitere 52 bestätigte Coronavirus-Fälle.

Derzeit gibt es 373 Fälle, wobei sich die meisten in Hertfordshire befinden, an zweiter Stelle nach dem Londoner Stadtbezirk Kensington und Chelsea.

Es ist der achte britische Staatsbürger, der an dem Coronavirus stirbt, wie die indonesischen Behörden heute bekannt gaben.

Die Patientin, eine 53-jährige Frau, starb in Bali und war Berichten zufolge “schwer krank”, als ihr die Krankheit letzte Woche diagnostiziert wurde.

Share.

Leave A Reply