Bundesstaatsanwälte sollen Hassverbrechen bei Erschießung von Ahmaud Arbery in Erwägung ziehen

0

Georgien hat kein Hassverbrechensgesetz, das Anklagen auf bundesstaatlicher Ebene zulässt.

Die US-Justizbehörde hat mitgeteilt, dass Bundesstaatsanwälte mögliche Hassverbrechensanklagen bei der Ermordung von Ahmaud Arbery abwägen, einem Schwarzen, der erschossen wurde, nachdem er von zwei bewaffneten weißen Männern in Georgien verfolgt worden war.

Arbery wurde am 23.

Februar von einem Vater und seinem Sohn erschossen, die der Polizei sagten, sie hätten ihn verfolgt, weil sie glaubten, er sei ein Einbrecher.Sie wurden letzte Woche, mehr als zwei Monate später, unter dem Vorwurf des schweren Mordes und der schweren Körperverletzung verhaftet, nachdem ein Video der Schießerei online erschien.

Anwälte von Arberys Eltern und andere, darunter der georgische Generalstaatsanwalt Chris Carr und das Southern Poverty Law Centre, haben um eine bundesstaatliche Untersuchung gebeten.

In Georgien gibt es kein Gesetz über Hassverbrechen, das Anklagen auf staatlicher Ebene zulässt.”Wir werten alle Beweise aus, um festzustellen, ob föderale Hassverbrechensanklagen angemessen sind”, sagte die Sprecherin des Justizministeriums, Kerri Kupec, in einer Erklärung.

Ein Sprecher des Justizministeriums hatte zuvor gesagt, das FBI unterstütze die Ermittlungen und das Ministerium werde helfen, wenn ein Bundesverbrechen aufgedeckt werde.In Kupecs Erklärung vom Montag hieß es auch, das Justizministerium prüfe den Antrag Carrs, die Bundesbehörden sollten untersuchen, wie die örtliche Polizei und Staatsanwaltschaft den Fall handhabten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Sie sagte, Carr sei gebeten worden, “alle ihm vorliegenden Informationen an die Bundesbehörden weiterzuleiten”.

Gregory McMichael, 64, und sein 34-jähriger Sohn, Travis McMichael, werden wegen Mordes und schwerer Körperverletzung inhaftiert.georgia-chase-deadly-shootingGregory McMichael (L) und Travis McMichael (R)Quelle: AP/PA ImagesThe older man is a former Glynn County police officer who later worked for 20 years as a investigator for the local district attorney’s office.

Er ging vor einem Jahr in den Ruhestand.

Die beiden Männer sagten….

Share.

Leave A Reply