Changan Ford will 48.933 Limousinen in China zurückrufen

0

Die Changan Ford Automobile Co.

wird 48.933 Limousinen wegen Sicherheitsbedenken vom chinesischen Markt zurückrufen, so der Qualitäts-Wachhund des Landes.

Der Rückruf, der am 7.

April beginnen soll, wird Taurus-Limousinen betreffen, die zwischen dem 12.

Februar 2015 und dem 14.

März 2017 hergestellt wurden, so eine Erklärung auf der Website der Staatlichen Verwaltung für Marktregulierung.Die betroffenen Fahrzeuge sollten mit unhaltbaren Bremsschläuchen installiert werden, die im Extremfall durch Ermüdung Risse entwickeln und Undichtigkeiten verursachen können.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Dies wird wahrscheinlich auch den zum Anhalten der Fahrzeuge erforderlichen Abstand verlängern, was Sicherheitsbedenken aufwirft.

Der Autohersteller habe versprochen, die defekten Teile der zurückgerufenen Fahrzeuge kostenlos zu ersetzen, hieß es in der Erklärung..

Share.

Leave A Reply