China aktualisiert Steuersenkungsrichtlinie im Kampf gegen Epidemie

0

Chinas Steueraufsicht enthüllte am Dienstag eine neue Richtlinie zur Einführung weiterer Steuererleichterungen im Kampf gegen die Verbreitung von COVID-19.

17 detaillierte Punkte der Richtlinie betreffen die Unterstützung von Epidemieprävention und -bekämpfung, Lieferungen, Spenden und die Wiederaufnahme der Arbeit, so die staatliche Steuerverwaltung.Zu den Aktualisierungen des Leitfadens gehörten die zweite Gruppe von Maßnahmen zur Senkung der Sozialversicherungs- und Krankenversicherungsgebühren sowie die dritte Gruppe von Maßnahmen zur schrittweisen Mehrwertsteuersenkung für reguläre Steuerzahler im Vergleich zu der im letzten Monat veröffentlichten ersten Version.

Die neue Richtlinie enthalte detailliertere Inhalte, wie z.B.

Anmerkungen zu Steuerposten in Bezug auf öffentliche Verkehrsdienste, Lebensdienste und Expresslieferungen, sagte ein hoher Beamter der Verwaltung..

Share.

Leave A Reply