China bietet globalen Studenten Online-Kurse in Englisch an

0

Chinas Universitäten und Hochschulen werden über eine internationale Online-Lehrplattform eine Reihe von qualitativ hochwertigen Englischkursen für Studenten aus aller Welt anbieten, um den massiven offenen Online-Kurs (MOOC) zu fördern.Die internationale Plattform befindet sich noch im Aufbau, und zwei Online-Lehr-Websites, www.icourse.cn und https://next.xuetangx.com/, wurden als erste in das Programm aufgenommen, sagte Wu Yan, eine Hochschulbeamtin des Bildungsministeriums (MOE), am Freitag auf einer Videokonferenz in Peking über den Aufbau des Programms.Das MOE wird einen Ausschuss zur Förderung des Aufbaus der Plattform und der Lehrpläne einrichten und gleichzeitig ein Expertenteam zur Leitung des Betriebs und der Verwaltung der Plattform bilden, sagte Wu.

“Seit mehr als 40 Jahren der Reform und Öffnung hat China bei der Entwicklung seiner Hochschulbildung viel von der Welt gelernt”, sagte Wu.

Nun wollen wir dieses Mal durch massive Online-Lehr- und Lernpraxis aktiv zur weltweiten Hochschulbildung beitragen”.Der Bau der Plattform erfolgte zu einer Zeit, als die neuartige Coronavirus-Epidemie die weltweite Aussetzung der Klassen erzwang.

Nachdem sich die chinesischen Universitäten inmitten der Coronavirus-Epidemie für die neuen Semester dem Online-Unterricht zugewandt hatten, brachte die UNESCO Fernlernlösungen für Schulen auf der ganzen Welt auf den Markt und empfahl 27 kostenlose Lernanwendungen und -plattformen weltweit, darunter auch die vom chinesischen MOE während des Coronavirus-Ausbruchs empfohlenen.Mehr als 950.000 Lehrkräfte von 1.454 Universitäten oder Hochschulen in China unterrichteten bis zum 3.

April 942.000 Online-Kurse und zogen 1,18 Milliarden Anmeldungen von Studenten an, so die MOE…

Chinas Universitäten und Bildungsabteilungen, wie die Tsinghua Universität und die….

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply