China enthüllt eine erschreckende neue Waffe, die einen Schwarm von Selbstmorddrohnen abfeuert, um Ziele zu vernichten

0

CHINA hat eine schreckliche neue Kriegsmaschine vorgestellt, die Schwärme von “Selbstmord” -Drohnen auf Truppen und Panzer auslösen kann.

Ein neues Video zeigt Dutzende tödlicher Geräte, die von einem Waffensystem auf der Rückseite eines Lastwagens abgefeuert und auch von Hubschraubern abgeworfen werden.

Es entstand, als Peking militärische Übungen im Südchinesischen Meer ausbaute – mit Drohnen bei militärischen Übungen über der Taiwanstraße.

Und nur zwei Wochen, nachdem China eine neue Drohne vorgestellt hatte, die Granatwerfer und ein Lenkwaffensystem tragen konnte.

Das Video der China Academy of Electronics and Information Technology zeigt 48 Angriffswaffen, die von der Rückseite des Lastwagens abgefeuert werden.

Sie werden mit Druckluft gestartet, bevor sie mit einem elektrischen Propeller auf ihre Ziele zufliegen und diese dann überwältigen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Jeder trägt hochexplosive Ladungen, die Panzer durchbrechen und gepanzerte Fahrzeuge vernichten sollen.

Paul Scharre, ehemaliger hochrangiger Pentagon-Beamter und Experte für Drohnenkrieg, sagte, der Clip zeige, wie gut Chinas Drohnenprogramm voranschreite.

Er sagte der Times: “Wir können dem chinesischen Video nicht entnehmen, ob die Drohnen miteinander kommunizieren und koordinieren.

„Es könnte nur ein Start von Drohnen sein, wie der Start von Raketen aus einem Raketensystem mit mehreren Starts.

“Der Test zeigt jedoch, dass China Schwarmdrohnen-Systeme entwickelt, die in wenigen Jahren betriebsbereit sein könnten.”

Die Drohnen ähnelten Chinas unbemanntem Luftfahrzeug CH-901 (UAV), das erstmals 2018 gesehen wurde.

Laut Experten von The War Zone können sie bis zu 40 Minuten lang am Himmel schweben, während sie nach einem Ziel suchen.

In dem neuen Video tauchen die Drohnen in Kanistern aus den Startrohren auf, die abfallen, damit sich ihre Flügel entfalten können.

Später werden sie von einem Hubschrauber in Kanister geworfen, bevor sich ein Fallschirm öffnet.

Der kurze Videoclip zeigt, wie ein Schwarm Selbstmorddrohnen schnell in einem Kriegsgebiet eingesetzt werden kann, das sowohl von Land als auch aus der Luft gestartet wird, um ein Ziel anzugreifen.

Sie fliegen in Formation, wobei ihre Bewegung von einem Soldaten mit einem Tablet-ähnlichen Gerät aus der Ferne gesteuert wird.

Sowohl chinesische als auch US-amerikanische Medienberichte deuten darauf hin, dass die PLA möglicherweise bereits Selbstmorddrohnen einsetzt, aber ein militärischer Insider sagte, dass sie noch nicht ganz da sind.

“Sie befinden sich noch in der frühen Entwicklungsphase und die technischen Probleme müssen noch gelöst werden”, sagte er gegenüber dem SCMP.

„Eines der Hauptprobleme ist das Kommunikationssystem und wie verhindert werden kann, dass es blockiert wird.

“Das Militär hat festgestellt, dass die künstliche Intelligenz, die es verwendet, zu langsam ist, um zu reagieren.”

Letztes Jahr erzählte Sun Online, wie eine chinesische Verteidigungsfirma einen schrecklichen neuen Kampfwagen enthüllt hatte, der einen Schwarm von Killerdrohnen hinter den feindlichen Linien entfesseln kann.

Die gepanzerte Kriegsmaschine – basierend auf einem russischen Tigr-Fahrzeug – kann die Drohnen so lenken, dass sie gleichzeitig auf Ziele konvergieren und ihre explosiven Nutzlasten zur Detonation bringen.

Der mächtige YJ2080 ist mit 12 Startrohren ausgestattet – vier für Aufklärungsdrohnen und die anderen acht für explosiv beladene Drohnen, die sich mit 110 Meilen pro Stunde fortbewegen können.

Und wir haben auch enthüllt, wie China eine tödliche, völlig autonome Drohne enthüllt hat, die gezielte Militärschläge ausführen kann

Die Killer-Drohnen und pilotlosen Flugzeuge sind mit AK-47-Gewehren ausgestattet und werden bereits in Kampfgebiete im Nahen Osten exportiert.

Share.

Leave A Reply