China erwägt Einlagenzinssenkungen zur Wiederbelebung

0

China könnte sich dafür entscheiden, den Referenzzinssatz für einjährige Einlagen zum ersten Mal seit vier Jahren zu senken, um die Kapitalkosten für Unternehmen, die vom Coronavirus betroffen sind, zu reduzieren, insbesondere wenn die bevorstehenden Wirtschaftsindikatoren für Januar und Februar die Marktstimmung beeinträchtigen und die Besorgnis der politischen Entscheidungsträger erhöhen, sagten Analysten am Montag.Die Senkung des Ein-Jahres-Einlagensatzes, der derzeit bei 1,5 Prozent liegt und seit 2015 unverändert geblieben ist, könnte ein weiterer Schritt der chinesischen Zentralbank, der People’s Bank of China, sein, um die Kreditvergabe anzukurbeln und die Wiederaufnahme des Geschäftsbetriebs inmitten der neuartigen Coronavirus-Epidemie zu beschleunigen.

Die wichtigsten Wirtschaftsindikatoren, darunter Daten zur Industrieproduktion und zu den Anlageinvestitionen, werden am kommenden Montag bekannt gegeben.

Es wird der erste Satz offizieller Daten sein, der die allgemeinen wirtschaftlichen Auswirkungen nach dem Ausbruch des Virus messen wird.Die Zentralbank wird zu gegebener Zeit angemessene Anpassungen an den Referenzzinssatz vornehmen, basierend auf den Fundamentaldaten des Wirtschaftswachstums und dem Preisniveau, sagte der Vize-Gouverneur der PBOC, Liu Guoqiang, am 22.

Februar.Die Dringlichkeitsentscheidung der US-Notenbank, die Leitzinsen letzte Woche um einen halben Prozentpunkt zu senken, und mögliche nachfolgende Senkungen können den Spielraum” für die chinesische Zentralbank erweitern, die Zinssätze weiter zu senken, sowohl für Kredite als auch für Einlagen, obwohl die PBOC dem Schritt der USA nicht sofort gefolgt ist, sagte Ming Ming, ein Ökonom bei CITIC Securities.Der Markt erwartete inmitten der sich weltweit ausbreitenden Angst vor dem Ausbruch, dass die Fed die Zinsen kontinuierlich senken würde, um den wirtschaftlichen Schlag abzufedern.

Die nächste Kürzung könnte im Laufe dieses Monats nach der regulären Sitzung des Federal Open Market Committee erfolgen, sagten Analysten.

In einer Forschungsnotiz sagte die globale Rating-Agentur Standard & Poor’s Global: “Angesichts der Tatsache, dass die Geldpolitik mit einer Verzögerung arbeitet, sind Zinssenkungen….

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply