China: Erzeuger- und Verbraucherpreise ziehen an wie erwartet

0

PEKING (awp international) – In China hat die Preisentwicklung im Mai keine Überraschung geliefert. Die Verbraucherpreise legten wie von Experten prognostiziert um 2,7 Prozent im Jahresvergleich zu. Die Erzeugerpreise seien um 0,6 Prozent im Jahresvergleich gestiegen, wie das Statistikamt am Mittwoch in Peking mitteilte. Analysten hatten mit dieser Entwicklung gerechnet. Im April waren die Erzeugerpreise noch etwas stärker um 0,9 Prozent im Jahresvergleich gestiegen.

Bei den Verbraucherpreisen nahm der Anstieg dagegen zu. Im April war nur ein Plus von 2,5 Prozent im Jahresvergleich gemeldet worden. Im Mai sind vor allem Lebensmittelpreise deutlich angestiegen, zum Teil wegen Versorgungsengpässen. Experten sehen aktuell keinen Druck auf die chinesische Notenbank durch die anziehenden Verbraucherpreise – unter anderem auch wegen der Entwicklung der Erzeugerpreise./stk/jkr/mis

Share.

Leave A Reply