China gibt blaue Warnungen für Kältewellen und schweres Konvektionswetter aus

0

Chinas Wetterbehörde gab am Dienstag blaue Warnungen für eine Kaltfront und schweres Konvektionswetter heraus und prognostizierte niedrige Temperaturen und starken Regen in den zentralen, östlichen und nördlichen Teilen des Landes.

Von Mittwoch bis Samstag sind in den meisten zentralen und östlichen Regionen starke Winde zu beobachten, wobei die Temperaturen laut dem National Meteorological Center (NMC) um 6 bis 10 Grad Celsius fallen.

In einigen Gebieten der Autonomen Region Innere Mongolei im Norden und Südosten Chinas sinken die Temperaturen um über 12 Grad Celsius.

Starker Regen wird voraussichtlich in den nächsten drei Tagen Teile der Provinzen Guangdong, Hunan, Jiangxi, Fujian sowie die autonome Region Guangxi Zhuang treffen, sagte der NMC.

Das Zentrum riet der Öffentlichkeit, Vorsichtsmaßnahmen gegen das kalte Wetter zu treffen, und warnte vor Brandgefahren aufgrund der starken Winde in Nordchina.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Im vierstufigen Wetterwarnsystem des Landes ist Rot am schwerwiegendsten, gefolgt von Orange, Gelb und Blau.

Share.

Leave A Reply