China Mobile soll 2020 über 300.000 5G-Basisstationen verfügen

0

China Mobile, einer der führenden Telekommunikationsbetreiber des Landes, wird bis Ende 2020 über 300.000 5G-Basisstationen verfügen und innerhalb des Jahres in allen Städten oberhalb der Präfektur des Landes kommerzielle 5G-Dienste anbieten.

Das Unternehmen hatte 2019 mehr als 50.000 5G-Basisstationen im Einsatz und bot 5G-Dienste in 50 Städten an.

China Mobile wird hart daran arbeiten, die Auswirkungen der Epidemie zu überwinden und die Umsetzung des 5G plus-Plans voranzutreiben, um den sozialen Informationsfluss, die industrielle Transformation und Modernisierung sowie den Aufbau einer digitalen Gesellschaft besser zu fördern, teilte das Unternehmen am Freitag mit.

China Mobile wird die Integration von 5G in alle Lebensbereiche beschleunigen, der Öffentlichkeit dienen und neue Formen des Informationskonsums ausbauen.

Das Unternehmen kündigte an, die Anwendung von „5G plus Big Data“ im Notfallmanagement sowie in der Prävention und Kontrolle der öffentlichen Gesundheit zu vertiefen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Das Unternehmen beabsichtigt, in diesem Jahr 70 Millionen 5G-Benutzer zu entwickeln und den Umsatz von 100 Millionen 5G-Terminals zu steigern.

Share.

Leave A Reply