China rechnet bis 2020 mit über 600.000 gebauten 5G-Basisstationen: MIIT

0

Nach Angaben des Ministeriums für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) wird China die Entwicklung des Aufbaus von 5G-Netzen beschleunigen, wobei bis Ende 2020 landesweit mehr als 600.000 5G-Basisstationen gebaut werden sollen.

Städte auf Präfekturebene sollen noch in diesem Jahr eine kontinuierliche Außenanbindung des 5G-Netzes erreichen, wobei Schlüsselbereiche in Landkreisen und Gemeinden sowie wichtige Szenarien in Innenräumen abgedeckt werden sollen, so das MIIT.Bis Ende Februar waren etwa 164.000 5G-Basisstationen im ganzen Land errichtet worden, wie Daten des MIIT zeigen.

Die Telekommunikationsunternehmen werden ermutigt, den Verbrauch von 5G-Endgeräten zu fördern und die Migration der Nutzer zu 5G durch Paket-Upgrades und Käufe mit Krediten zu beschleunigen.

Die Statistiken des MIIT zeigten auch, dass die Lieferungen von 5G-Mobilfunkprodukten bis zum 26.

März 26 Millionen Geräte erreichten..

Share.

Leave A Reply