China startet Kampagne zur Verbesserung der Verkehrssicherheit auf Autobahnen

0

Das Ministerium für öffentliche Sicherheit (MPS) hat eine landesweite Kampagne gestartet, um dem plötzlichen Anstieg der Verkehrssicherheitsrisiken auf Schnellstraßen in ganz China zu begegnen.

Der Verkehrsfluss auf den Schnellstraßen steigt rapide an, da sich die Situation der COVID-19-Epidemieprävention und -bekämpfung in China weiter verbessert und die Wiederherstellung der Wirtschafts- und Sozialordnung und die freie Durchfahrt aller Fahrzeuge auf den Schnellstraßen zunimmt, sagte das Verkehrsmanagementbüro des MPS.Die 100-tägige Kampagne zielt auf Verkehrsdelikte ab, darunter übermäßiges Fahren von Fahrgästen, Geschwindigkeitsübertretungen, ermüdendes Fahren, illegale Benutzung der Notspuren und illegales Parken.

Das Präsidium betonte auch das Anlegen der Sicherheitsgurte und die Einhaltung eines Sicherheitsabstandes während der Fahrt auf den Autobahnen und warnte die Fahrer insbesondere vor Müdigkeit und gefährlichem Fahren..

Share.

Leave A Reply